SNA Radio
    Videos

    Fäden dunkler Materie im Gestirn Fuhrmann. Aufnahmen des Hubble-Teleskops

    Zum Kurzlink
    0 31
    Abonnieren
    © NASA . ESA, L. Calcada

    Das Spaceteleskop Hubble hat erstmals dreidimensionale Aufnahmen eines Fadens aus dunkler Materie erhalten, der die „Sternenmegapolisen“ in einer Ansammlung von Galaxien im Gestirn Fuhrmann verbindet, die 5,4 Milliarden Lichtjahre von der Erde entfernt sind.

    Das Spaceteleskop Hubble hat erstmals dreidimensionale Aufnahmen eines Fadens aus dunkler Materie erhalten, der die „Sternenmegapolisen“ in einer Ansammlung von Galaxien im Gestirn Fuhrmann verbindet,  die 5,4 Milliarden Lichtjahre von der Erde entfernt sind.

    Zum Thema:

    Eine Drohung zum Abschied? Grenell verspricht Deutschen „amerikanischen Druck“
    Russland: Hubschrauber Mi-8 legt harte Landung auf Tschukotka hin – Crew tot
    Geheimdienstakte Theodor Heuss: Deutschlands erster Bundespräsident ein US-Agent?
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos