09:31 17 Januar 2019
SNA Radio
    Videos

    Prügelei in der Duma: Russische Parlamentarier lassen die Fäuste sprechen

    Zum Kurzlink
    0 10
    © RIA Novosti.

    Abgeordnete der Staatsduma (russisches Parlamentsunterhaus) haben sich bereits mehrmals Faustkämpfe geliefert. Unser Video zeigt, wie russische Volksvertreter sich im Parlament bei Debatten prügeln.

    Abgeordnete der Staatsduma (russisches Parlamentsunterhaus) haben sich bereits mehrmals Faustkämpfe geliefert. Unser Video zeigt, wie russische Volksvertreter sich im Parlament bei Debatten prügeln.

    Die jüngste Schlägerei hatte sich am Dienstag vor einem der Aufzüge im Gebäude der Staatsduma abgespielt. Der Abgeordnete Adam Delimchanow, ein enger Vertrauter des tschetschenischen Präsidenten Ramsan Kadyrow, griff seinen Fraktionskollegen von Geeintes Russland, Alexej Schurawljow, an. Der Hintergrund des Handgemenges: Delimchanow war über den Vorschlag von Schurawljow, die Einweihung eines Denkmals für tschetschenische Frauen des Dorfes Dadi-Jurt auf Extremismus zu überprüfen, empört.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Signal aus Straßburg – Europarat und Bundesregierung wollen Russland halten
      Letztes Update: 19:51 16.01.2019
      19:51 16.01.2019

      Signal aus Straßburg – Europarat und Bundesregierung wollen Russland halten

      von Andreas Peter

      Die Bundesrepublik hat offenbar ein großes Interesse, Russland im Europarat zu halten. Bei einem Treffen mit dem Generalsekretär des Rates versicherte Bundesaußenminister Heiko Maas, dass Deutschland einen aktiven Beitrag leisten wolle, damit Russland Mitglied des Europarates bleibe. Berlin hat verschiedene Motive dafür.

    • Mieter-Proteste in Ost-Berlins Prachtmeile führen zu neuen Bündnissen mit der Politik
      Letztes Update: 16:02 15.01.2019
      16:02 15.01.2019

      Mieter-Proteste in Ost-Berlins Prachtmeile führen zu neuen Bündnissen mit der Politik - VIDEO

      von Andreas Peter

      Die in den 1950er Jahren erbaute Berliner Karl-Marx-Allee gilt als Baudenkmal und begehrte Adresse. Dortige Mieter wehren sich seit Wochen gegen eine Umwandlung in Eigentumswohnungen. Offenbar mit Erfolg. Der Senat ist auf ihrer Seite. Nach Jahren rücksichtsloser Privatisierung von öffentlichem Wohnraum. Davon ist nicht nur Berlin betroffen.

    • Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier
      Letztes Update: 07:02 25.12.2018
      07:02 25.12.2018

      Bund.Land.Kanzleramt: Der große Sputnik-Jahresrückblick 2018 – TEIL 2

      von Marcel Joppa

      2018 war aus innenpolitischer Sicht ein Ausnahmejahr: Zähe Koalitionsverhandlungen, Regierungskrisen und Parteistreitigkeiten, mediale Skandale, hochrangige Rücktritte - Nichts wurde dem Bundesbürger erspart. Sputnik hat für Sie dieses Jahr noch einmal genau unter die Lupe genommen und die Frage gestellt: Was bleibt von 2018?

    • Bund.Land.Kanzleramt: Der große Sputnik-Jahresrückblick 2018 - EXKLUSIV
      Letztes Update: 11:16 24.12.2018
      11:16 24.12.2018

      Bund.Land.Kanzleramt: Der große Sputnik-Jahresrückblick 2018 - EXKLUSIV

      von Marcel Joppa

      2018 war aus innenpolitischer Sicht ein Ausnahmejahr: Zähe Koalitionsverhandlungen, Regierungskrisen und Parteistreitigkeiten, mediale Skandale, hochrangige Rücktritte - Nichts wurde dem Bundesbürger erspart. Sputnik hat für Sie dieses Jahr noch einmal genau unter die Lupe genommen und die Frage gestellt: Was bleibt von 2018?