09:11 20 September 2018
SNA Radio
    Videos

    Ex-Botschafter in Moskau zur Ukraine: Man soll versuchen, etwas Positives zu machen

    Zum Kurzlink
    Beilegung der Ukraine-Krise (337)
    0 412
    © Sputnik .

    Trotz der Zweifel einiger Parlamentarier an der Richtigkeit des Schrittes, die engeren Beziehungen mit der Ukraine einzugehen, hat der Deutsche Bundestag das Assoziierungsabkommen mit der Ukraine am 26. März ratifiziert.

    „Man soll jetzt versuchen, aus dem, was erarbeitet worden ist, was Positives zu machen und nicht länger in Zweifel zu ziehen, ob es gut oder schlecht für die Ukraine ist“, kommentiert Botschafter a.D. Ernst-Jörg von Studnitz.

    Themen:
    Beilegung der Ukraine-Krise (337)

    Zum Thema:

    Giscard d'Estaing: Ukraine darf keine Bedrohung für Russland und Europa darstellen
    CSU-Vize Gauweiler: Es wäre wichtig gewesen, Russland miteinzubeziehen
    Tags:
    Ernst-Jörg von Studnitz, Ukraine, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos