Widgets Magazine
20:19 17 Oktober 2019
SNA Radio
    Videos

    Frauen protestieren in Köln gegen Gewalt: „Frei und wild ist nicht Freiwild“ - VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    Silvester-Übergriffe gegen Frauen in Köln (56)
    6364
    Abonnieren

    Rund 700 Teilnehmer haben sich am Sonntag zu einer Demonstration gegen sexuelle Gewalt an Frauen vor dem Kölner Dom getroffen. An dem sogenannten Womanwalk, der vom Dom durch die Innenstadt gezogen ist, haben überwiegend Frauen teilgenommen.

    Nach Angaben des „Kölner Stadt-Anzeigers“ waren die Frauen dem Facebook-Aufruf „Wir gehören nur uns!“ gefolgt und vom Roncalliplatz mit einem „Womanwalk“ Richtung Neumarkt gezogen. Mit dieser Demonstration wollten sie gegen die sexuelle Übergriffe in der Silvesternacht am Kölner Hauptbahnhof protestieren.

    ​Die Frauen hielten Plakate hoch, auf denen z. B. „Nein heißt Nein!“, „My Body, my Rules“ und „Keine Gewalt gegen Frauen“ stand.

    Am Samstag hatten nach Angaben der Polizei etwa 80 Syrer auf dem Bahnhofsvorplatz gegen Gewalt an Frauen protestiert. Mit der Aktion wollten sie ebenfalls ein Zeichen gegen die Übergriffe auf Frauen in der Silvesternacht setzen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Themen:
    Silvester-Übergriffe gegen Frauen in Köln (56)

    Zum Thema:

    Zentralrat-Chef der Muslime in Deutschland: „Neue Dimension des Hasses“
    BKA-Zahlen: Überproportional viele Straftaten bei Zuwanderern vom Balkan und Afrika
    Nach den Kölner Übergiffen: Migranten droht Ausweisung
    Umfrage: Hauptschuld für Kölner Übergriffe trägt die Bundesregierung
    Tags:
    Protest, Gewalt, Frauen, Köln, Deutschland