Widgets Magazine
08:59 19 Oktober 2019
SNA Radio
    Videos

    "Mir reicht‘s": Nach Sex-Übergriffen setzen Frauen auf Selbstverteidigung - VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    Silvester-Übergriffe gegen Frauen in Köln (56)
    11574
    Abonnieren

    Nach den sexuellen Übergriffen auf Frauen in der Silvesternacht in Köln, bietet Michael Seefeld, 57-jähriger Kampfsportlehrer aus Hückelhoven, einen kostenlosen Workshop zur Selbstverteidigung an.

    „Frauen werden als Freiwild behandelt und das geht gar nicht!“, steht auf dem Plakat der Kampfschule.

    „Ich möchte den Frauen helfen, möchte einen Selbstverteidigungskurs machen bzw. ein Workshop, und dass die Frauen das kennenlernen, weil es so nicht weiter geht …“, so Michael Seefeld.

    In der Silvesternacht kam es in Köln zu massenhaften Übergriffen auf Frauen. Nach Aussagen der Opfer waren die Angreifer zum größten Teil nordafrikanischer Herkunft. Mehr als 700 Strafanzeigen sind inzwischen bei der Polizei eingegangen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Themen:
    Silvester-Übergriffe gegen Frauen in Köln (56)

    Zum Thema:

    Rosen zur Entschuldigung: Junge Tunesier wollen Übergriffe in Köln gutmachen
    Am Kölner Scheideweg: Merkel verschärft Flüchtlingsgesetze
    WDR-Journalistin gibt zu: Wir sind angewiesen, positiv über Flüchtlinge zu berichten
    Nach Kölner Übergriffen: erster Tatverdächtiger festgenommen
    Tags:
    Selbstverteidigung, Frauen, Deutschland