07:22 11 Dezember 2019
SNA Radio
    Videos

    Syrien: Abwehrsysteme Panzir-S2 und S-400 halten Russlands Luftwaffe den Rücken frei

    Videos
    Zum Kurzlink
    161424
    Abonnieren

    Die Flugabwehrsysteme vom Typ Panzir-S1 und S-400, die Ende Dezember 2015 auf dem russischen Stützpunkt Hmeimim in der syrischen Provinz Latakia stationiert wurden, gewährleisten die Sicherheit und die Verteidigung der Luftbasis.

    Die Aufnahmen zeigen die bereits in Stellung gebrachte Kurzstrecken-Fla-Raketen-Kanonenkomplexe Panzir-S1 sowie Langstrecken- Flugabwehrraketensysteme S-400, die nach dem Abschuss der russischen Su-24-Maschine durch einen türkischen F-16-Bomber an der syrisch-türkischen Grenze nach Syrien verlegt wurden, um die russische Luftwaffe in Syrien sichern.

    Das S-400-System (Nato-Code: SA-21 Growler) ist gegen alle Typen von Flugmaschinen, über Drohnen bis zu Marschflugkörpern, wirksam und kann auch taktische Raketen abfangen. Selbst Tarnkappenflugzeuge (Stealth) haben keine Chance. Jedes System kann gleichzeitig 36 Ziele mit insgesamt 72 Raketen in einer Entfernung von bis zu 400 Kilometern beschießen. Bisher ist das System weltweit einzigartig.

    Mehr zum Thema: Triumph vs. Patriot: Pentagon besorgt über Export russischer S-400-Raketen 

    Panzir-S ist ein landgestütztes Fla-Raketen-Kanonensystem. Es ist für die Nahdeckung von Zivil- und Militärobjekten gegen alle gegenwärtigen und künftigen Luftangriffsmittel bestimmt. Es kann auch Objekte vor Boden- und Überwasserbedrohungen schützen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    „Tag der offen Tür“ auf dem russischen Luftstützpunkt Hmeimim in Syrien
    Russische Kriegsmarine schützt Luftwaffe vor syrischer Küste
    Militärtechniker rüsten russische Kampfjets für neue Anti-IS-Einsätze aus - VIDEO
    Sicherheit der russischen Luftwaffe auf Hmeimim-Basis in Syrien ist gewährleistet
    Tags:
    Stützpunkt Hmeimim (Syrien), Panzir-S2, S-400, Syrien, Russland