Widgets Magazine
12:46 19 September 2019
SNA Radio
    Videos

    Dank an Putin: Syrer fertigt Büste von getötetem russischen Piloten an - VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    2975
    Abonnieren

    Der syrische Maler und Bildhauer Iyad Bila hat eine Büste des russischen Piloten Oleg Peschkow angefertigt, der im November 2015 beim Abschuss des russsischen Kampfjets Su-24 durch die Türkei ums Leben kam. So will der Maler Russland dafür danken, dass es im fünfjährigen Krieg „dem syrischen Volk beisteht“.

    „Das ist eine Botschaft an den russischen Präsidenten Putin, eine friedliche Botschaft aus Syrien, um ihm für seinen Beistand dem syrischen Volk im Kampf gegen die Terroristen zu danken. Das ist auch eine kulturelle Botschaft, und manchmal kann die Kultur in einem Krieg vieles bewirken, sogar mehr als Waffen. Diese Statue ist meine Art, der Welt zu sagen, dass es in Syrien auch Intellektuelle gibt, die auf der Seite ihrer Heimat stehen“, so Bilal. 

    Am 24. November wurde ein russischer Frontbomber vom Typ Su-24 durch eine Luft-Luft-Rakete von einem türkischen F-16-Kampfjet über syrischem Gebiet abgeschossen. Er stürzte in Syrien vier Kilometer von der türkischen Grenze entfernt ab. Der nach dem Katapultieren am Fallschirm hängende Flugkommandant Oleg Peschkow wurde von Terroristen auf von syrischen Turkmenen kontrolliertem Territorium erschossen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Deutscher General: Ohne Russlands Lufteinsatz kein Frieden in Syrien
    IS-Anführer und Dutzende Terroristen in Syrien vernichtet
    Russlands Luftwaffe vernichtet Waffenlager und Fahrzeugkolonne von IS in Syrien
    Tags:
    Hilfe, Bürgerkrieg, Oleg Peschkow, Wladimir Putin, Syrien, Russland