Widgets Magazine
12:50 14 Oktober 2019
SNA Radio
    Videos

    Zivile Opfer bei türkischem Artilleriebeschuss in Aleppo - VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    11261
    Abonnieren

    Mindestens zwei Zivilisten wurden bei einem erneutem türkischem Artilleriebeschuss im Dorf Maryamin nahe der Stadt Afrin in der Provinz Aleppo getötet. Mehrere wurden verletzt.

    Die betroffenen Gebiete stehen unter Kontrolle der kurdischen Selbstverteidigungskräfte (YPG). Der türkische Premierminister hatte der Bundeskanzlerin Angela Merkel am Sonntag mitgeteilt, sein Land werde die Luftangriffe auf die kurdischen Milizen in Syrien fortsetzen.

    Medienberichten zufolge nimmt die türkische Armee vor allem Dörfer und Ortschaften in der Provinz Aleppo und nördliche Dörfer in der Provinz Afrin ins Visier. Dabei würden Dutzende Zivilisten, darunter auch Kinder, verletzt. Der Beschuss der von den Kurden kontrollierten Gebiete soll am Sonntag begonnen haben. Dabei haben sich die meisten Schüsse auf den Raum von Menagh und Azaz konzentriert, wo auch die Terrorgruppierungen Al-Nusra Front und der sogenannte Islamische Staat (IS, auch Daesh) gegen kurdische Milizen kämpfen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Syrien-Beschuss und Erdogans Motive: „Die Türkei ist erschrocken“
    Trotz US-Mahnung beschießt Türkei Umgebung von Aleppo
    Türkei nimmt Provinzen in Nordsyrien weiter unter Beschuss
    Türkei nimmt kurdische Stellungen in Syrien unter Artilleriebeschuss
    Tags:
    Verletzte, Zivilopfer, Artilleriebeschuss, Angela Merkel, Ahmet Davutoğlu, Türkei, Aleppo, Syrien