01:23 27 Januar 2020
SNA Radio
    Videos

    Proteste mit Heu und Dünger: Französische Bauern gegen Russland-Sanktionen - VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    7685
    Abonnieren

    Französische Bauern haben die Straßen in der Stadt Vannes in der Bretagne blockiert und so den Autoverkehr zwischen dem Westen und dem Norden des Landes lahmgelegt. Sie protestieren damit gegen die sinkenden Preise für Milchprodukte und Schweinefleisch, die durch die anti-russischen Sanktionen hervorgerufen wurden, schreibt „The Independent“.

    An der Aktion haben mehr als 200 Traktoren und Anhänger teilgenommen. Die Bauern haben große Mengen an  Heu und Dünger auf den Straßen abgeladen und Reifen angezündet. Die örtlichen Taxi-Fahrer und Austernzüchter haben sich der Protestaktion angeschlossen, um auch ihrer Unzufriedenheit Luft zu machen. Ähnliche Demonstrationen fanden letzte Woche auch in Normandie, Picardie und Auvergne statt.

    Die Demonstranten fordern von Brüssel eine Milderung der gegen Russland verhängten Sanktionen. Die russischen Gegensanktionen haben laut Independent teilweise einen Preisverfall von 40 Prozent für Milchprodukte und Fleisch in den EU-Ländern in den letzten 18 Monaten verursacht. Die EU-Landwirtschaftsminister, die sich am Montag in Brüssel getroffen hatten, sehen sich dem Druck seitens der französischen Regierung ausgesetzt, die versucht, die sinkenden Preise und das Überangebot an Milch, Butter und Schweinefleisch in den Griff zu bekommen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Zeman ruft zu unverzüglicher Aufhebung von Anti-Russland-Sanktionen auf
    Sächsische Bauern fordern von Landesregierung Entschädigung wegen Sanktionen
    Russland fordert vom Westen Ende der Sanktionen
    Frankreichs Wirtschaftsminister: Ziel – Aufhebung der Russland-Sanktionen
    Aufhebung der Russland-Sanktionen: Hält Paris sein Wort?
    Tags:
    Protestaktion, Landwirtschaft, Sanktionen, Brüssel, Russland, Frankreich