02:38 24 Januar 2020
SNA Radio
    Videos

    Wetter-Wirren zum Frühlingsbeginn: Super-Schneesturm legt Moskau lahm

    Videos
    Zum Kurzlink
    5519
    Abonnieren

    Pünktlich zum meteorologischen Frühlingsanfang haben heftige Schneefälle die russische Hauptstadt heimgesucht und den Straßenverkehr am Morgen fast komplett lahmgelegt. Um 8.00 Uhr erreichte die Straßenbelastung laut dem Internet-Portal „Yandex-Probki“ neun von maximal zehn Punkten.

    „Das ist die schwierigste Vormittags-Situation auf den Straßen dieses gesamten Winters“, heißt es auf der Twitter-Seite des Portals.

    Auf Moskauer Flughäfen wurden Medienberichten zufolge wegen des Schneesturms über 100 Flüge gestrichen.

    Die Durchschnittsgeschwindigkeit des Straßenverkehrs betrug am frühen Morgen etwa 3 bis 4 Kilometer pro Stunde. Die Moskauer Straßenverkehrsbehörde hat die Bürgern aufgerufen, auf private Autos zu verzichten und stattdessen auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen.

    Manche Orte waren so stark zugeschneit, dass die Autos im Schnee steckenblieben und herausgeschoben werden mussten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Russland versinkt im Schnee: Schützenpanzerwagen eilen zu Hilfe - VIDEO
    Garage zugeschneit: Ausweg auf russische Art
    Oktober 2000, Fernost: Kampfjet Su-24 blamiert die Navy bis auf den Kiel
    „Was sollen wir mit Litauen?“ – Russlands Außenminister a.D. Iwanow in Berlin
    Tags:
    Schneesturm, Stau, Moskau, Russland