Widgets Magazine
01:58 15 Oktober 2019
SNA Radio
    Videos

    Volle Kontrolle im Bosporus: Russisches Schiff von türkischer Küstenwache eskortiert

    Zum Kurzlink
    416136
    Abonnieren
    © Ruptly .

    Das russische große Landungsschiff „Alexander Otrakowski” hat am Mittwoch auf dem Weg ins Schwarze Meer den Bosporus unter völliger Überwachung seitens der Türkei passiert. Sehen Sie, wie das russische Schiff von Motorbooten und einem Hubschrauber begleitet wurde.

    Beim Passieren der Bosporus-Meerenge durch das Landungsschiff folgte ein türkischer Hubschrauber der Situation von oben, während das Schiff von drei weiteren Motorbooten der Küstenwache eskortiert wurde.

    Zuvor hatte das ebenfalls russische Landungsschiff „Nowotscherkassk“ die Bosporus-Meerenge bereits passiert.

    Die Beziehungen zwischen Moskau und Ankara hatten sich drastisch verschlechtert, nachdem am 24. November 2015 an der syrischen Grenze ein russischer Bomber Su-24 von einem türkischen Kampfjet F-16 abgeschossen worden war. Russlands Präsident Wladimir Putin bezeichnete das als „Stoß in den Rücken durch Helfershelfer der Terroristen“ und unterzeichnete einen Erlass über die Gewährleistung der nationalen Sicherheit und besondere wirtschaftliche Maßnahmen in Bezug auf Ankara.

    Zum Thema:

    Krise mit Türkei: Russen können SU-24-Abschuss noch nicht verzeihen – Umfrage
    Erdogan erstaunt: Zwei Piloten bedeuten Russland mehr als Freundschaft mit Türkei
    Jeder dritte Bürger Russlands für Abbruch der Beziehungen zur Türkei - Umfrage
    Russland bedauert Krise in Beziehungen zur Türkei – Putin-Sprecher
    Tags:
    Landungsschiff „Nowotscherkassk, Landungsschiff Alexander Otrakowski, Bosporus, Türkei, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos