Widgets Magazine
11:50 20 Oktober 2019
SNA Radio
    Videos

    Waffen-SS-Veteranen marschieren durch Riga – Gegenproteste angekündigt - Video

    Videos
    Zum Kurzlink
    151661
    Abonnieren

    In der lettischen Hauptstadt Riga veranstalten überlebende Veteranen der Waffen-SS und ihre Anhänger heute ihren Jahresaufmarsch durch die lettische Hauptstadt Riga.

    Der Umzug der ehemaligen Nazi-Legionäre hat jedes Jahr dasselbe Szenario: Am 16. März versammeln sich vor dem Freiheitsdenkmal in Riga Anhänger der ehemaligen Legionäre und vor der bekannten Laima-Uhr die antifaschistischen Demonstrationsgegener. Die beiden Aktionen werden von der Polizei kontrolliert.

    Die lettische SS-Legion wurde während des Zweiten Weltkriegs unter deutschen Kommando aus zwei Grenadierdivisionen gebildet. Der 16. März erinnert an die erste große Konfrontation der lettischen SS-Verbände mit den sowjetischen Truppen am nordwestrusssischen Fluss Welikaja.

    Am Vortag hatten die lettischen Behörden einer Gruppe deutscher Antifaschisten, die gegen den Aufmarsch der Waffen-SS am 16. März in der Hauptstadt Riga demonstrieren wollten, die Einreise verweigert, sagte der Co-Vorsitzende des Lettischen Antifaschistischen Kommittees (LAK), Josef Koren, gegenüber Journalisten.

    Die lettischen Grenzer haben Koren zufolge den Aktivisten mit Festnahme und Festhalten im Zentrum für illegale Flüchtlinge gedroht, falls sie nicht zurück nach Deutschland fliegen werden.

    Als Grund gaben die Behörden an, von den Antifaschisten ginge eine „Gefahr für die öffentliche Sicherheit und Ordnung“ aus.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Stadtparlament von Riga genehmigt Aufmarsch ehemaliger SS-Legionäre
    Lettland weist deutsche Antifaschisten im Flughafen zurück
    Lettland zieht Russophobie Arbeitsplätzen vor - Chefredakteurin von Rossiya Segodnya
    Aufmarsch von Veteranen der Waffen-SS in Riga: Hunderte Teilnehmer
    Tags:
    Waffen-SS, Riga, Lettland