19:27 14 November 2019
SNA Radio
    Russland feiert den zweiten Jahrestag des Krim-Beitritts (Auf dem Foto - Feierlichkeiten in Kasan)

    Moskau feiert zwei Jahre Wiedervereinigung der Krim mit Russland

    © Sputnik / Maxim Bogodwid
    Videos
    Zum Kurzlink
    Integration und Entwicklung der Krim-Region (294)
    13774
    Abonnieren

    Zum zweiten Jahrestag des Krim-Beitritts findet heute an der Kreml-Mauer in Moskau ein Festkonzert statt. Die Kundgebung und das festliche Konzert „Wir sind eins“ wird von Russlands Gesellschaftskammer veranstaltet. Sehen Sie die Live-Übertragung ab 13.30 Uhr.

    Die Veranstalter rechnen mit rund 10.000 Teilnehmern, laden zusätzlich auch alle Interessierten zu den für Russland sehr bedeutenden Feierlichkeiten ein.

    Im Vorjahr hatten mehr als 90.000 Menschen in Moskau den ersten Jahrestag der Wiedervereinigung der Krim mit Russland gefeiert, darunter auch Russlands Präsident Wladimir Putin.

    Bei dem Volksentscheid am 16. März 2014 über den künftigen Status der Halbinsel Krim sowie der Stadt Sewastopol hatten 96,77 Prozent bzw. 95,6 Prozent für die Wiedervereinigung mit Russland gestimmt.

    Damals hatte Putin den Krim-Einwohnern für ihre konsequente Haltung gedankt und erklärt, dass „nach einer schweren, langen und erschöpfenden Fahrt die Krim und Sewastopol endlich in den Heimathafen zurückkehren – nach Russland, ans Heimatufer, in den Heimathafen.“

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Themen:
    Integration und Entwicklung der Krim-Region (294)

    Zum Thema:

    Zum Jahrestag des Krim-Beitritts: Moskau erinnert USA an Versagen der Kuba-Sanktionen
    Beispiel Krim-Referendum: „Deutsche wünschen sich mehr direkte Demokratie“ – Experte
    Sputnik-Umfrage: Für ein Drittel der Europäer und Amerikaner ist Krim Teil Russlands
    Die Krim aus der Vogelperspektive
    Tags:
    Wiedervereinigung, Krim-Referendum, Sewastopol, Krim, Russland