SNA Radio
    Videos

    Echtes Highlight: Erstmals Supernova-Schockwelle aufgezeichnet

    Videos
    Zum Kurzlink
    5317

    NASA-Astrophysiker haben erstmals mit dem Weltraumteleskop Kepler das helle Aufleuchten eines explodierenden Riesen-Sterns aufgefangen. Die Raumfahrtbehörde hat zwar keine Bilder veröffentlicht, dafür aber ein realitätsnahes Animationsvideo entsprechend der echten Aufnahmen online gestellt.

    Wenn einem Stern der Kernbrennstoff ausgeht, bricht er in sich zusammen. Es kommt zu einer Explosion von innen, einer sogenannten Supernova.

    Schon 2011 waren zwei sogenannte "Rote Überriesen" explodiert. Von der ersten Sternexplosion des KSN 2011a gibt es zwar kein Bildmaterial.  Die Explosion des KSN 2011d, des größeren der beiden Sterne, dagegen wurde festgehalten. Der „Überriese“ war knapp 500 mal so groß wie die Sonne, die von der Gesamtmasse das 330.000-fache der Erde beträgt. Die Entfernung zur Erde betrug dabei 1,2 Milliarden Lichtjahre, wobei ein Lichtjahr wiederum 9,5 Billiarden Meter entspricht.

    Die Druckwelle war nur für 20 Minuten zu sehen, wie die NASA auf ihrer Webseite bekannt gab. Um solche Explosionen überhaupt festhalten zu können, nimmt das Kepler-Teleskop ständig Bilder sichtbarer Lichtphänomene auf.

    Zum Thema:

    Russischer Physiker hält „Übergang in andere Welten“ für möglich
    Ein Jahr aus dem Leben der Sonne in sechs Minuten
    NASA will Mars-Rätsel gelöst haben - angeblich Wasser entdeckt
    Kepler 452b: So sieht der „engste Cousin“ der Erde aus
    Tags:
    Weltraum, Supernova, Kepler-Weltraumteleskop, NASA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Neuestes Raketenschiff erreicht die Krim
      Letztes Update: 15:53 25.05.2018
      15:53 25.05.2018

      Neuestes Raketenschiff erreicht die Krim – VIDEO

      Das kleine Raketenschiff „Wyschni Wolotschok“ (Projekt Bujan-M) ist in der Hauptbasis der russischen Schwarzmeerflotte in Sewastopol eingetroffen. Die Ankunft des Schiffes wurde von der Luft aus gefilmt.

    • Schützenpanzerwagen BTR-82A
      Letztes Update: 15:17 25.05.2018
      15:17 25.05.2018

      Motorisierte Schützen machen sich mit ihren neuen Panzerwagen vertraut - VIDEO

      Motorisierte Schützen eines Ausbildungszentrums im Gebiet Swerdlowsk in der Ural-Region eignen sich derzeit die Befähigung zum Umgang mit den neuen Schützenpanzerwagen vom Typ BTR-82A an. Dabei wird besonderer Wert auf die Bewaffnung der Fahrzeuge gelegt, wie der TV-Sender Swesda berichtet.

    • Plenarsitzung des Internationalen Wirtschaftsforums in St. Petersburg
      Letztes Update: 14:11 25.05.2018
      14:11 25.05.2018

      Putin, Macron, Abe und Lagarde beim Wirtschaftsforum in St. Petersburg

      An der Plenarsitzung des Internationalen Wirtschaftsforums in St. Petersburg nehmen am Freitag die Präsidenten Russlands und Frankreichs, Wladimir Putin und Emmanuel Macron, sowie der japanische Premierminister Shinzo Abe und die IWF-Präsidentin Christine Lagarde teil. Verfolgen Sie das Ereignis live bei Sputnik ab 13.00 Uhr.

    • Russische Abwehr schießt 50 Raketen und Flugzeuge über Asowschem Meer ab
      Letztes Update: 12:37 25.05.2018
      12:37 25.05.2018

      Russische Abwehr schießt 50 "Raketen und Flugzeuge" über Asowschem Meer ab – VIDEO

      In dem südrussischen Gebiet Krasnodar haben die Kräfte der Luftverteidigung mehr als 50 Flugzeuge sowie Raketen des angenommenen Feindes vernichtet, die nach der Aufgabenstellung der Übung plötzlich über der Küste des Asowschen Meer erschienen. Das Kampfschießen fand im Rahmen des Armeewettbewerbs „Sauberer Himmel“ statt.