10:05 21 Februar 2020
SNA Radio
    Videos
    Zum Kurzlink
    7746
    Abonnieren

    US-Präsident Barack Obama hat seinen Argentinien-Besuch schwungvoll begonnen. Bei dem Gala-Essen am Mittwochabend wurde er zum Tango aufgefordert.

    Die Tänzerin Mora Godoy hat den US-Präsidenten zu einem Tänzchen gebeten. Während des Tanzes hat Obama zwar zweimal versucht, einen Punkt zu machen, aber Godoy ließ nicht locker. Später hat die Tänzerin in einem Interview gegenüber der Zeitung "La Nación" erzählt, Obama habe ihr gesagt, "dass er keinen Tango tanzen kann".

    "Ich sagte zu ihm: 'Folgen Sie mir einfach!", so Godoy. Obama habe daraufhin eingewilligt und losgelegt, sagte sie.

    Auch die US-Firstlady Michelle Obama durfte mit Godoys Partner José Lugones einen Tango auf Parkett legen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    • Jung, clever, russisch: Hamburger Linke-Kandidatin kämpft gegen den Mainstream
      Letztes Update: 08:00 21.02.2020
      08:00 21.02.2020

      Jung, clever, russisch: Hamburger Linke-Kandidatin kämpft gegen den Mainstream – Exklusiv

      Von

      Was hat internationale Friedenspolitik mit der kommenden Wahl in Hamburg zu tun? Die Antwort verkörpert Linda Moulhem Arous. Die 21-Jährige kandidiert in der Hansestadt für DIE LINKE, sie ist auch mit der Bundespartei gut vernetzt. Als Hamburgerin mit russischen und syrischen Wurzeln hat sie einen scharfen Blick auf Innen- und auch Außenpolitik.

    • Schwierige Vorzeichen: Hamburger CDU setzt auf eigene Taktik
      Letztes Update: 08:00 20.02.2020
      08:00 20.02.2020

      Schwierige Vorzeichen: Hamburger CDU setzt auf eigene Taktik – Exklusiv

      Von

      Hamburg ist traditionell ein eher sozialdemokratisches Pflaster. Geschlagen geben will sich die dortige CDU bei der Bürgerschaftswahl aber nicht. Spitzenkandidat Marcus Weinberg setzt deshalb vor allem auf kommunale Themen. Als Bundestagsabgeordneter weiß er aber auch um die Probleme der Bundespartei, die der Hamburger CDU das Leben schwer machen.

    • „Baikal Ice Storm“-Rennen: Bei Extremwetter 200 Kilometer über Eis
      Letztes Update: 18:17 17.02.2020
      18:17 17.02.2020

      „Baikal Ice Storm“-Rennen: Bei Extremwetter 200 Kilometer über Eis – Video

      Tiefe Temperaturen, große Windstärke, Risse im Eis und über 200 Kilometer gefrorene Fläche. Jedes Jahr findet das Rennen „Baikal Ice Storm“ auf dem sibirischen Riesensee statt.

    • Und so nagelt man Bretter mit einer Banane zu: Das Leben bei -50 Grad Celsius
      Letztes Update: 17:14 14.02.2020
      17:14 14.02.2020

      Und so nagelt man Bretter mit einer Banane zu: Das Leben bei -50 Grad Celsius

      In der russischen Kleinstadt Njurba (Sacha) zeigt ein Einwohner wie es sich anfühlen kann, bei -53 Grad zu leben. In einem Video nimmt er auf, was passiert, wenn man Alltagsgegenstände bei den eisigen Temperaturen draußen lässt. So zerspringen Früchte wie Scherben und textile Stoffe kann man zerreißen wie Papier.

    Zum Thema:

    Eine letzte PR-Aktion für Obama
    Obama entsetzt von neuen US-Wahlkampf-Manieren
    „Eine Shit Show“: Obama schiebt Schuld für Chaos in Libyen auf Cameron
    Obama ist kein Selfie-Fan
    Tags:
    Tango, Mora Godoy, Michelle Obama, Barack Obama, Argentinien, USA