08:34 09 Dezember 2019
SNA Radio
    Videos

    Strahlende Zukunft für Sonnenscheinkinder - VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    1273
    Abonnieren

    Das neue Projekt „Eine Sonne für den besten Freund“ für sogenannte „Sonnenscheinkinder“ widerlegt viele Vorurteile über Kinder mit Down-Syndrom. Ziel des Projektes ist es, eine Antwort auf die Frage zu finden, ob und wie diese Kinder später einen Job bekommen können.

    Viele Menschen bezweifeln, dass Kinder mit Down-Syndrom überhaupt eine Arbeit finden und Erfolge im Leben erzielen können. Die „Sonnenscheinkinder“ selbst dagegen haben keine Angst vor Vorurteilen und oft sogar gewagte Träume. Einige wollen Künstler, Koch oder Tierarzt werden. Aber sie alle haben eine gemeinsame Besonderheit, sie vermitteln wahre Liebe. Nicht umsonst werden sie als  „Sonnenscheinkinder“ bezeichnet. Sie wollen ihre Liebe mit allen teilen. 

    Das Hunde-Projekt „Eine Sonne für den besten Freund“ hat nochmal gezeigt, dass Kinder mit Down-Syndrom auch Verantwortung übernehmen und gute Arbeit leisten können.

    Die Kynologen, die an diesem Projekt teilgenommen haben, erklären, wieso diese Kinder besonders gut mit Hunden klarkommen: Tiere sind nicht wählerisch und haben keine Vorurteile. Sie nehmen Menschen so, wie sie sind.

    „Ich bin überzeugt, dass diese Ausbildung den Kindern mit Down-Syndron eine Möglichkeit gibt, einen Job in der Zukunft zu bekommen und sich als Teil der Gesellschaft zu  fühlen, genauso wie alle anderen Kinder“, fügte Tatjana Lechanowa, Psychologin des Fonds „Downside Up“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Russische Militärs rücken in ehemalige „Hauptstadt“ des IS ein
    Feuerwehrmann in Augsburg totgeschlagen: Polizei nimmt Verdächtigen fest
    Schock-Video: Prügeln hier Krampusse auf Migranten ein? – Verein spricht von „Falschmeldungen“
    Tags:
    Down-Syndrom, Kinder, Russland