15:11 21 Januar 2020
SNA Radio
    Videos

    Assads größter Sieg: Befreite Oasenstadt Palmyra nach dem IS-Terror - VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    2431
    Abonnieren

    Aus der antiken Unesco-Weltkulturerbe-Stadt Palmyra ist eine Hinrichtungsstätte des IS-Terrors geworden. Nach der Rückeroberung von Palmyra durch syrische Truppen wird nun das wahre Ausmaß der Zerstörungen deutlich.

    Die Oasenstadt war vor rund einem Jahr von der Terrormiliz IS besetzt worden. Die Kämpfer hatten viele historische Bauwerke zerstört: Am 4. September hatte die IS-Miliz drei Grabtürme gesprengt, die in der Zeit zwischen 44 und 103 nach Christus errichtet worden waren. Am 1. September hatte die Uno Informationen über die Zerstörung  der antiken Baal- und Baalschamin-Tempel bestätigt.

    Vor dem Wiederaufbau der Ruinenstadt werden aktuell zunächst Minen und Sprengsätze entschärft, die von den Terroristen auf dem historischen Gelände vergraben worden waren.

    Der Wiederaufbau von Palmyra werde auf einer Sitzung Weltkulturerbe-Freundeskreises am 31. März in Paris besprochen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    „Wüsten-Falken“ und Kämpfer der syrischen Armee im befreiten Palmyra
    Das historische Palmyra – von IS-Terroristen zerstört
    Wie Palmyra befreit wurde – VIDEO
    Rückkehr in die Heimat Palmyra: Bewohner erzählen ihr Schicksal
    Tags:
    Palmyra, Syrien