14:59 22 April 2019
SNA Radio
    Videos

    Russische Roboter helfen bei Minenräumung in Palmyra - VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    11104

    Bei der Minenentschärfung im jüngst befreiten Palmyra setzen die russischen Militärs auch Roboter-Komplexe vom Typ Uran-6 ein, wie der Pressedienst des russischen Verteidigungsministeriums mitteilt.

     „Eine Einheit des internationalen Zentrums für Minenräumung  der russischen Streitkräfte ist völlig selbstständig und mit der neuesten Technik zu Sprengstoffentschärfung und Schutzvorkehrungen ausgestatten“, so die Mitteilung des Verteidigungsministeriums in Moskau.

    Die erste Gruppe von Sprengstoffexperten war bereits am Dienstag nach Syrien entsendet worden.

    Für die Räumungsarbeiten wurden auch Stromgeneratoren, Zelte, Wasserfilteranlagen, Sprengstoff- und Minensuch-Geräte sowie spezielle Robotertechnik nach Palmyra geschickt.

    Am Montag hatte der Chef des russischen Generalstabs, Walerij Gerassimow angekündigt, das Verteidigungsministerium werde in den nächsten Tagen Sprengstoffexperten und Robotertechnik nach Syrien schicken, um das von den Terroristen befreite Gebiet von Minen zu säubern. Der General hat Vertretern anderer Länder angeboten, sich an der Operation zu beteiligen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Tödliche Sprengfallen von Palmyra: Syrische Militärs entschärfen Landminen - VIDEO
    Erste Gruppe russischer Pioniere zur Entminung nach Palmyra abgeflogen
    Syrische Armee will Militärflughafen von Palmyra wieder in Betrieb nehmen
    Nach Befreiung Palmyras: Syrische Armee allein nicht bereit für weitere Offensive
    Tags:
    Minenräumen, Syrien, Russland