05:06 02 April 2020
SNA Radio
    Videos

    Russische Sprengstoff-Experten im Einsatz: Über 100 Minenfallen in Palmyra entschärft

    Videos
    Zum Kurzlink
    8802
    Abonnieren

    Die russischen Militärs haben bereits 108 Sprengstofffallen in der historischen Weltkulturerbe-Stadt Palmyra in Syrien geräumt, wie das russische Verteidigungsministerium mitteilte.

    Die Sprengstoffexperten des Zentrums für Minenräumung haben den Einsatz in Palmyra begonnen. Im Laufe eines Tages haben sie vier Hektar Land entmint, dabei 108 Minen entschärft.

    Für die Räumungsarbeiten wurden auch Stromgeneratoren, Zelte, Wasserfilteranlagen, Sprengstoff- und Minensuch-Geräte sowie spezielle Robotertechnik nach Palmyra geschickt.

    Bei der Minenentschärfung werden unter anderem auch die russischen Roboter-Komplexe „Uran-6“ sowie Schützenpanzerwagen, die mit einer Sperrfunktion für Funkzünder sowie ferngesteuerte Explosivkörper ausgestattet sind, eingesetzt, wie das russische Verteidigungsministerium bereits letzte Woche mitgeteilt hatte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Tickende Zeitbomben von Palmyra: 3.000 Minen entschärft
    Moskau beziffert verminte Flächen in Palmyra
    Russische Roboter helfen bei Minenräumung in Palmyra - VIDEO
    Verborgene Gefahren Palmyras: Russische Minenräumer entschärfen Sprengsätze - VIDEO
    Tags:
    Minenräumen, Uran-6, Palmyra, Syrien, Russland