Widgets Magazine
21:40 19 Oktober 2019
SNA Radio
    Videos

    Russische „Nachtjäger “ auf Streife: Terroristen fliehen vor Angriffshelikopter VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    Russland vs. Islamischer Staat (888)
    232605
    Abonnieren

    Trotz des Abzugs des Großteils der russischen Streitkräfte aus Syrien wird der Anti-Terror-Kampf fortgesetzt. Das neuste Video von einem Luftangriff der russischen Kampfhubschrauber Mi-28N zeigt, wie russische Piloten eine ganze Kolonne von Terroristen vernichten.

    Die Aufnahmen hat Russlands Vizepremier Dmitri Rogosin in seinem Twitter-Profil veröffentlicht. Er betitelte es mit „Straßenstreife der Nachtjäger. Flucht wie bei den Kakerlaken“.

    Ende März hatte Russlands Verteidigungsministerium zum ersten Mal den Einsatz von Kampfhubschrauber Mi-28N gezeigt.

    Nach fünfeinhalb Monaten Luftkrieg gegen den IS und andere Terrorgruppen hatte Russland ab dem 15. März den Großteil seiner Streitkräfte aus Syrien abgezogen. „Die Aufgabe, die dem Verteidigungsministerium und den Streitkräften gestellt wurde, ist im Großen und Ganzen erfüllt“, hatte der russische Präsident Wladimir Putin seine Entscheidung begründet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Themen:
    Russland vs. Islamischer Staat (888)

    Zum Thema:

    Kampfhelikopter Ka-52: Russischer „Alligator“ vernichtet IS-Terrorkämpfer - VIDEO
    Russische Hubschrauber Ka-52 „Alligator“ im Kampfeinsatz in Syrien
    Der Allwetter-Kampfhubschrauer Ka-52
    Russisches High-Tech-Novum: Hubschrauber für Raketen „unsichtbar“
    Tags:
    Terrorbekämpfung, Terrormiliz Daesh, Dmitri Rogosin, Syrien, Russland