02:17 07 Dezember 2019
SNA Radio
    Videos

    Monster-Ratten ty­ran­ni­sie­ren London: Brite erlegt Giganten-Nager

    Videos
    Zum Kurzlink
    84813
    Abonnieren

    Ein Schädlingsbekämpfer aus London hat ein Bild von riesigen Ratten, die er bei der jüngsten Inspektion getötet hat, veröffentlicht: Die Nagergröße ist dadurch in Großbritannien zu einem wichtigen Gesprächsthema geworden.

    „Das waren die größten Ratten, die ich in 15 Jahren in dem Job je gesehen habe", sagte Ratten-Fänger Dean Burr. Nach seinen Angaben waren die sechs Nager, die er in einem Haus mitten in London erwischte, bis zu 60 Zentimeter lang, wie "Daily Star" berichtet.

    Die Ratten sind so riesig, dass auch Fallen die Tiere nicht töten konnten. Als der Schädlingsbekämpfer die Nager entdeckte, sollen sie noch gelebt haben. Wie Burr gegenüber dem "Daily Star" erklärte, möchte der Brite so ein Exemplar dieser Größe lieber nicht in die Enge treiben. 

    „Die Ratte würde kämpfen, beißen und sich bis aufs Blut verteidigen", so Dean Burr.

    Der Ratten-Fänger hat eine Erklärung für das enorme Größe der Nager: Die Tiere ernährten sich von Mäusen und kranken Artgenossen. 

    Solche Meldungen von übergroßen Ratten sorgen in Großbritannien regelmäßig für Schlagzeilen.

    Zuletzt machte Anfang März das Foto einer Riesenratte die Runde, die von zwei Handwerkern tot neben einem Spielplatz im Ost-Londoner Viertel Hackney aufgefunden worden war. Die Ratte soll elf Kilogramm schwer und 1,20 Meter groß gewesen sein.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Monster-Ratte als Nachtisch? Thailändisches McDonalds serviert spezielle Delikatesse
    Ratte an Bord! – Chinesisches Flugzeug muss notlanden
    „Was ist los?“: Putin spricht in Sotschi plötzlich Deutsch – Video
    Tags:
    Ratte, Tiere, Dean Burr, London, Großbritannien