Widgets Magazine
23:33 22 Oktober 2019
SNA Radio
    Videos

    Eskalationen bei Thügida-Fakelmarsch zu Hitler-Geburtstag in Jena - VIDEOS

    Videos
    Zum Kurzlink
    Pegida und Anti-Pegida (52)
    8545
    Abonnieren

    Bei der Kundgebung des Pegida-Ablegers „Thügida“ zum Geburtstag Adolf Hitlers ist es in Jena zu heftigen Ausschreitungen gekommen, wie deutsche Medien berichten. Dabei versuchten Gegendemonstranten, die Thügida-Veranstaltung mit Gewalt zu behindern.

    Bei den Kundgebungen in Jena zählten die Beamten etwa 3.000 Gegendemonstranten. Die Zahl der Thügida-Anhänger gab die Polizei mit etwa 200 an, so Spiegel-Online. Die Stimmung unter den Demonstranten war auf beiden Seiten aggressiv: Gegendemonstranten warfen Flaschen und Steine auf Teilnehmer von Thügida. 

    Nach Angaben einer Polizei-Sprecherin versuchten Gegendemonstranten mehrfach, Polizeiabsperrungen zu durchbrechen. Dabei sei auch Pfefferspray eingesetzt worden. 

    Mehrere Fahrzeuge wurden demoliert, darunter auch mindestens drei Polizei-Wagen. Es hat auch Rangeleien mit Demonstranten beider Seiten mit Polizisten gegeben, mehrere Menschen wurden vorübergehend in Gewahrsam genommen. Die Polizei stellte mindestens 35 Strafanzeigen gegen Demonstranten beider Lager.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Themen:
    Pegida und Anti-Pegida (52)

    Zum Thema:

    Erster Pegida-Marsch nach Landtagswahl - VIDEO
    Anhänger und Gegner von Pegida bei Demos in Dresden - VIDEO
    Frankreichs Behörden verbieten Pegida-Marsch in Hafenstadt Calais
    Ein Jahr Legida in Leipzig - Anhänger und Gegner gehen auf die Straße - VIDEO
    Tags:
    Demonstration, Thügida, PEGIDA, Jena, Deutschland