16:01 19 Januar 2017
Radio
    Videos

    Wenn Aliens zeitreisen? Grünlicher Energiestrahl aus dem Erdorbit gefilmt

    Videos
    Zum Kurzlink
    516160468

    In einem Live-Stream der Weltraumstation ISS haben Ufo-Theoretiker wieder eine neue rätselhafte Entdeckung gemacht.

    Neben einem unidentifizierbaren Flugobjekt, das unmittelbar im Fokus der ISS-Kamera zu beobachten gewesen sein soll, haben Alien-Jäger einen grün leuchtenden Energiestrahl gesehen, der kurz nach dem Verschwinden des Ufos vom Erdorbit ausging.

    Auch dieses Strahlen wurde von einer Nasa-Kamera an der ISS am Sonntag gefilmt.

    Man vermutet jetzt, das dies ein Zeittunnel gewesen sein könnte, den Aliens zum Reisen durch die Zeit benutzen. 

    via GIPHY

    Dieses unerklärbare Phänomen wurde von Nicholas D´Amario auf der Seite der US-amerikanischenn Ufo-Organisation MUFON veröffentlicht, wie "Daily Mail" schreibt.

    Seit ungefähr einer Woche wird das Thema der Ufo-Sichtungen heiß diskutiert. Immer öfter melden Alien-Jäger, neue, angeblich unidentifizierbare Objekte in Nasa-Livestreams von der ISS gesehen zu haben. Die US-Weltraumbehörde dementiert alle vermeintlichen Beobachtungen von Aliens. Dabei handele es sich um einfache "Reflexionen an den Scheiben der Raumstation".  

    „Teile der Station selbst oder Lichter von der Erde erscheinen in Fotos und Videos von der ISS wie Artefakte", so die Erklärung der Nasa.

    Zum Thema:

    UFO-Experte: Google Maps zeigt geheimen Alien-Stützpunkt in den USA
    UFO-Enthusiasten entdecken „Sphinx“ auf dem Mars
    Sternstunden am Baikal: Komet, UFO oder was?
    UFO gesichtet? CIA veröffentlicht Geheimakten
    Tags:
    Internationale Raumstation ISS, NASA, Weltraum
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Alle Kommentare

    • carpe.diem
      mEn sind solche Dinge offenkundig gewordene Bewegungen von geheimgehaltenen Fluggeräten- und Antriebsentwicklungen für Fluggeräte, welche von Speziellen Militärgeheimindustrien der VSA seit Jahrzehnten entwickelt werden. - Dies ist doch viel wahrscheinlicher als die Vermutung, dass ausserirdische Menschenwesen bis heute "unbemerkt" ständig die Erde besuchen.
      Dass die heutige Verbreitung von Aufzeichnungstechnik als Massenphänomen nicht mehr hilft, einzelne Beobachter als psychiatrisch gestört zu bezeichnen oder sie gar auf immer verschwinden zu lassen, ist für die Betreiber von solchen Projekten halt extrem lästig. Und bei amerikanischen "Erklärungen" gilt eben die Faustregel "dümmer geht ümmer"
    • Hasipapa
      Besteht hier die Möglichkeit, daß das ein Rest eines Raketenabgastrahls ist ? Da sind doch in der letzten Zeit etliche gestartet worden.
    • blitzkick
      reflektion und vllt weltraummüll , perspektivisch unterflogen.. mehr nicht.
    neue Kommentare anzeigen (0)

    Mehr Videos

    • Helden des Alltages: Weißrussische Retter rühren härteste Web-User
      Letztes Update: 15:21 19.01.2017
      15:21 19.01.2017

      Helden des Alltages: Weißrussische Retter rühren härteste Web-User – VIDEO

      „Ein Leben leben, aber Tausende retten“ - mit dieser Überschrift ist ein Werbeclip der weißrussischen Rettungskräfte erschienen. Prompt hat der die Herzen vieler, sogar der abgehärtetsten Internet-Nutzer erobert. Sehen Sie selbst die kurzen Alltagsgeschichten, die so sehr ans Herz gehen.

      1257
    • Russischer Star-Pianist Mazujew fesselt Weltwirtschaftsforum in Davos
      Letztes Update: 15:04 19.01.2017
      15:04 19.01.2017

      Russischer Star-Pianist Mazujew fesselt Weltwirtschaftsforum in Davos – VIDEO

      Der russische Klavier-Virtuose Denis Mazujew hat die Teilnehmer des Weltwirtschaftsforums im schweizerischen Davos mit Werken von Beethoven, Rachmaninow, Prokofjew und Tschajkowskij bezaubert.

      0 227
    • „Putin-Hund“ macht mit Nervensäge kurzen Prozess
      Letztes Update: 10:03 19.01.2017
      10:03 19.01.2017

      „Putin-Hund“ macht mit Nervensäge kurzen Prozess - VIDEO

      Das zu Beginn lustige Video mit zwei Hunden der japanischen Akita-Inu-Rasse – wie auch die Hündin des russischen Präsidenten Wladimir Putin namens Yume – nimmt plötzlich eine unerwartete Wendung: Eines der Tiere, das sich offenbar von seinem Kumpel genervt fühlt, schnappt sich endlich den Plagegeist.

      35021
    • Orthodoxe Christin beim Eisbaden im Moskauer Park Sokolniki
      Letztes Update: 08:31 19.01.2017
      08:31 19.01.2017

      Eiskalt, aber sündenfrei: Tausende Moskauer abgetaucht - VIDEO

      Bei der Eistaufe zum Dreikönigsfest steigen die Menschen ins eisige, aber angeblich heilige Wasser. Dieses Video zeigt das Eisbaden im Moskauer Park Serebrjni Bor.

      24203