13:21 24 Januar 2019
SNA Radio
    Videos

    Überwachungsbilder veröffentlicht: So sprengte sich Paris-Attentäter in die Luft

    Videos
    Zum Kurzlink
    Terroranschläge in Paris am 13. November 2015 (141)
    5347

    Das französische Fernsehen hat Bilder der Überwachungskamera in der Brasserie „Comptoir Voltaire“ veröffentlicht, wo sich der Paris-Attentäter Brahim Abdeslam am 13. November 2015 gegen 21.40 Uhr in die Luft gesprengt hat.

    Die Aufnahmen der Kamera zeigen einen hellen Blitz und eine Explosionswelle, bei der der Attentäter auf der Stelle getötet wurde und mehrere Gäste verletzt wurden.

    Brahim ist der Bruder des in Belgien festgenommenen Salah Abdeslam, einer der Hauptverdächtigen der November-Anschläge in Paris.

    Im November vergangenen Jahres wurde Paris von einer Anschlagsserie heimgesucht. Bei den Explosionen am Stadion Stade de France, einer Massengeiselnahme in der Konzerthalle Bataclan und Schüssen auf mehrere Cafés waren mehr als 130 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 350 weitere wurden verletzt. Zu der größten Terrorattacke in der Geschichte Frankreichs bekannten sich Dschihadisten der Terrormiliz Islamischer Staat (IS, auch Daesh), die weite Gebiete Syriens und des Irak kontrollieren.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • 100 Jahre Bauhaus: Sputnik auf Eröffnungsfestival
      Letztes Update: 17:03 21.01.2019
      17:03 21.01.2019

      100 Jahre Bauhaus: Sputnik beim Eröffnungsfestival – VIDEO

      von Valentin Raskatov

      2019 feiert das Bauhaus sein 100-jähriges Jubiläum und zu diesem Anlass findet in Berlin das Festival 100 Jahre Bauhaus in der Akademie der Künste statt. Die Veranstaltung soll beleuchten, dass Bauhaus mehr ist, als nur die Architektur, mit der es assoziiert wird. Sputnik war dabei!

    • Vom Importeur zum Exporteur moderner Lebensmittel – Russland auf der Grünen Woche
      Letztes Update: 20:41 18.01.2019
      20:41 18.01.2019

      Vom Importeur zum Exporteur moderner Lebensmittel – Russland auf der Grünen Woche

      von Andreas Peter

      In Berlin hat die Grüne Woche begonnen, die wichtigste Messe der Nahrungsmittelindustrie. Russland war 2006 offizielles Partnerland, 2015 sogar größter ausländischer Aussteller. Dann pausierte Russland wegen der angespannten Beziehungen zu Deutschland. Seit 2017 aber ist die russische Nahrungsmittelindustrie wieder dabei. So auch in diesem Jahr.

    • Signal aus Straßburg – Europarat und Bundesregierung wollen Russland halten
      Letztes Update: 19:51 16.01.2019
      19:51 16.01.2019

      Signal aus Straßburg – Europarat und Bundesregierung wollen Russland halten

      von Andreas Peter

      Die Bundesrepublik hat offenbar ein großes Interesse, Russland im Europarat zu halten. Bei einem Treffen mit dem Generalsekretär des Rates versicherte Bundesaußenminister Heiko Maas, dass Deutschland einen aktiven Beitrag leisten wolle, damit Russland Mitglied des Europarates bleibe. Berlin hat verschiedene Motive dafür.

    • Mieter-Proteste in Ost-Berlins Prachtmeile führen zu neuen Bündnissen mit der Politik
      Letztes Update: 16:02 15.01.2019
      16:02 15.01.2019

      Mieter-Proteste in Ost-Berlins Prachtmeile führen zu neuen Bündnissen mit der Politik - VIDEO

      von Andreas Peter

      Die in den 1950er Jahren erbaute Berliner Karl-Marx-Allee gilt als Baudenkmal und begehrte Adresse. Dortige Mieter wehren sich seit Wochen gegen eine Umwandlung in Eigentumswohnungen. Offenbar mit Erfolg. Der Senat ist auf ihrer Seite. Nach Jahren rücksichtsloser Privatisierung von öffentlichem Wohnraum. Davon ist nicht nur Berlin betroffen.

    Themen:
    Terroranschläge in Paris am 13. November 2015 (141)

    Zum Thema:

    Mutmaßlicher Paris-Attentäter: Belgische Polizei nimmt Mohamed Abrini fest
    Nach Paris-Tragödie: Abdeslam brach Selbstmordanschlag „bewusst“ ab – Bruder
    Belgien liefert mutmaßlichen Paris-Attentäter Abdeslam an Frankreich aus
    Terrorverdächtiger von Paris: Abdeslam will mit französischen Behörden kooperieren
    Tags:
    Terrorismus, Brahim Abdeslam, Salah Abdeslam, Frankreich