07:54 22 September 2020
SNA Radio
    Videos

    „Weg mit der Nato!“ – Moldawische Bürger blockieren US-Kriegstechnik bei Chisinau

    Videos
    Zum Kurzlink
    1934910
    Abonnieren

    Moldawische Bürger haben am Dienstag gegen die Nato demonstriert und US-Militärtechnik, die bei den gemeinsamen Manövern Dragon Pioneer 2016 eingesetzt wird, die Durchfahrt blockiert. Die Militärübungen gehen in der Republik Moldau vom 3. bis zum 20. Mai.

    Trotz der Proteste sind die US-Militärfahrzeuge am 3. Mai zu den Manövern Dragon Pioneer 2016 eingetroffen. Einheimische und Abgeordnete der Sozialistischen Partei (PSRM) haben versucht, der Militärkolonne die Durchfahrt bei Chisinau  zu verwehren.

    „Für wenige Stunden konnten wir die US-Kriegstechnik stoppen. Die Militärfahrzeuge kommen in vier bis fünf diversen Kolonnen zu unterschiedlicher Zeit“, erklärte PSRM-Chef Igor Dodon.

    Die Protestierenden haben Anti-Nato-Ausrufe proklamiert und —Plakate gehalten: „Wir brauchen keine Nato“ oder „Nato muss weg“.

    Die Dragon Pioneer-2016-Übungen finden vom 3. bis 20. Mai in Moldawien statt. Daran sollen 165 Soldaten der moldawischen Streitkräfte und 198 Soldaten des zweiten US-Kavallerieregiments sowie 58 Einheiten US- Militärtechnik und 40 Sprengstoff- und Versorgungsfahrzeuge der moldawischen Streitkräfte eingesetzt werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    • Migranten im neuen Lager Kara Tepe auf der griechischen Insel Lesbos
      Letztes Update: 12:46 18.09.2020
      12:46 18.09.2020

      Migranten treffen im neuen Lager in Kara Tepe ein

      Hunderte Migranten ziehen in das neue Lager in Kara Tepe um, nachdem vor zehn Tagen das Lager Moria durch Brände völlig zerstört wurde.

    • Proteste der Gewerkschaften in Paris, 17. September 2020
      Letztes Update: 14:03 17.09.2020
      14:03 17.09.2020

      Proteste gegen Corona-Konjunkturplan in Paris – Video

      Nach dem Aufruf des Allgemeinen Gewerkschaftsbundes (CGT), gegen den „historischen“ 100-Milliarden-Euro-Coronavirus-Konjunkturplan zur Wiederankurbelung der Wirtschaft zu protestieren, gehen Demonstranten am Donnerstag, dem 17. September, in Paris auf die Straße.

    • Lothar de Maizière vor Michail Gorbatschew (i.d.Mitte) nach der Unterzeichnung des Zwei-plus-Vier-Vertrags in Moskau, 12. September 1990
      Letztes Update: 08:00 12.09.2020
      08:00 12.09.2020

      Lothar de Maizières private Unterschriftensammlung vom Zwei-plus-Vier-Vertrag

      Von

      Vor dreißig Jahren, am 12. September 1990 gaben die „Siegermächte“ in Moskau der Wiedervereinigung Deutschlands auch den internationalen Segen. Lothar de Maizière, der letzte Ministerpräsident der DDR, nutzte die Gunst der Stunde und hielt den historischen Moment der Unterzeichnung des Zwei-plus-Vier-Vertrages auf außergewöhnliche Weise fest.

    • Gedenkveranstaltungen am 11. September in New York
      Letztes Update: 14:47 11.09.2020
      14:47 11.09.2020

      Gedenkveranstaltung im 9/11 Memorial in New York – Video

      Das 9/11 Memorial gedenkt am Freitag, 11. September mit einer privaten Zeremonie der Terroranschläge in New York City vor 19 Jahren.

    Zum Thema:

    Anti-NATO-Demonstration in Essen
    „Nein zu Nato!“ - Proteste in Spanien und Portugal gegen Militärübungen
    „Herr Kollege, Sie müssen mit ins Boot“: Merkel wirbt für Nato-Beitritt Japans
    Nato erwägt Stationierung von vier Bataillonen in Osteuropa
    Tags:
    Protest, NATO, Igor Dodon, Moldawien, USA