SNA Radio
    Videos

    „Weg mit der Nato!“ – Moldawische Bürger blockieren US-Kriegstechnik bei Chisinau

    Videos
    Zum Kurzlink
    2034910

    Moldawische Bürger haben am Dienstag gegen die Nato demonstriert und US-Militärtechnik, die bei den gemeinsamen Manövern Dragon Pioneer 2016 eingesetzt wird, die Durchfahrt blockiert. Die Militärübungen gehen in der Republik Moldau vom 3. bis zum 20. Mai.

    Trotz der Proteste sind die US-Militärfahrzeuge am 3. Mai zu den Manövern Dragon Pioneer 2016 eingetroffen. Einheimische und Abgeordnete der Sozialistischen Partei (PSRM) haben versucht, der Militärkolonne die Durchfahrt bei Chisinau  zu verwehren.

    „Für wenige Stunden konnten wir die US-Kriegstechnik stoppen. Die Militärfahrzeuge kommen in vier bis fünf diversen Kolonnen zu unterschiedlicher Zeit“, erklärte PSRM-Chef Igor Dodon.

    Die Protestierenden haben Anti-Nato-Ausrufe proklamiert und —Plakate gehalten: „Wir brauchen keine Nato“ oder „Nato muss weg“.

    Die Dragon Pioneer-2016-Übungen finden vom 3. bis 20. Mai in Moldawien statt. Daran sollen 165 Soldaten der moldawischen Streitkräfte und 198 Soldaten des zweiten US-Kavallerieregiments sowie 58 Einheiten US- Militärtechnik und 40 Sprengstoff- und Versorgungsfahrzeuge der moldawischen Streitkräfte eingesetzt werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Anti-NATO-Demonstration in Essen
    „Nein zu Nato!“ - Proteste in Spanien und Portugal gegen Militärübungen
    „Herr Kollege, Sie müssen mit ins Boot“: Merkel wirbt für Nato-Beitritt Japans
    Nato erwägt Stationierung von vier Bataillonen in Osteuropa
    Tags:
    Protest, NATO, Igor Dodon, Moldawien, USA