04:24 08 Dezember 2019
SNA Radio
    Videos

    Syrien: Russische Kampfjets in Action – erstmals „von oben“ gefilmt

    Videos
    Zum Kurzlink
    Russland vs. Islamischer Staat (888)
    2975
    Abonnieren

    Russlands Verteidigungsministerium hat ein neues Video veröffentlicht, das den Einsatz der russischen Flieger-Gruppe auf der Luftbasis Hmeimim in der syrischen Provinz Latakia zeigt. Die Bilder wurden aus der Vogelperspektive aufgenommen.

    Die Aufnahmen zeigen Starts und Landungen von Erdkampfflugzeugen Su-25, einem Mehrzweckhubschrauber Mi-8, Frontbomber Su-35, Jagdbomber Su-24 sowie Su-34.

    Wie es im Kommentar zu dem Video heißt, sind die Einsätze der russischen Luftwaffe, die auf dem Stützpunkt Hmeimim stationiert war, mit Action-Kameras und Drohnen festgehalten worden.

    Die Hauptgruppe der russischen Luft- und Weltraumkräfte, die bis Ende März 2016 auf den Stützpunkt Hmeimim verlegt worden waren, war im Kampf gegen die Terror-Gruppierungen in Syrien eingesetzt.

    Mehr zum Thema: „Tag der offen Tür“ auf dem russischen Luftstützpunkt Hmeimim

    Die Einsätze der russischen Luftwaffe in Syrien, die gegen die Infrastruktur der Terror-Gruppierungen gerichtet war, haben die Basis für die weitere Befreiung syrischer Städten geschaffen und den Friedensprozess zwischen den Kriegsparteien eingeleitet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Themen:
    Russland vs. Islamischer Staat (888)

    Zum Thema:

    Kreml kommentiert angebliche Rückkehr russischer Truppen nach Syrien
    Trotz Abzug: Russland fliegt weiter Angriffe gegen IS in Syrien
    Der Dienstalltag der russischen Militärflieger in Syrien
    Blackout in Syrien gefährdet russischen Luftwaffenstützpunkt nicht
    Tags:
    Terrorbekämpfung, Stützpunkt Hmeimim (Syrien), Mi-8, Su-34, Su-24, Su-35, Su-25, Hmeimim, Syrien