Widgets Magazine
04:58 22 August 2019
SNA Radio
    Videos

    Legendäre Kunstflugstaffel „Strischi“ feiert 25-jähriges Jubiläum - VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    1351

    Genau vor 25 Jahren hat die russische Kunstflugstaffel „Strischi“ („Segler“) ihren ersten Demonstrationsflug absolviert. Die Flugfiguren der Fliegergruppe wurden mittlerweile schon in 30 Ländern mit Applaus gefeiert.

    Heute besteht die Kunstflugstaffel aus sechs Kampfjets von Typ MiG-29, die auf dem Flugzeugwerk in Luchowizy im Gebiet Moskau hergestellt werden. Es gebe keinen besseren Jet für die Piloten der Fliegergruppe, meint der „Strischi“-Gruppenführer Sergej Osjaikin.

    „Ich glaube, dies ist der beste Kampfjet für den Gruppen-Kunstflug. Das Flugzeug besitzt sicher die besten Charakteristiken hinsichtlich der Beschleunigung sowie des Bremsens, die dem Jet ermöglichen, alle Kunstflugfiguren sowie unterschiedliche Formationswechseln vor den Augen der Zuschauer auszuführen, was die Fliegergruppe ‚Segler‘ immer besonders gemacht hat“, so Sergej Osjaikin.

    Am 9. Mai fliegt die Kunstfluggruppe „Strischi“ als Formationsflug über den Roten Platz in Moskau. Außerdem findet in zwei Wochen auch die Jubiläums-Parade anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Truppe auf dem Flugplatz Kubinka bei Moskau statt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Himmlische „Russische Recken“: Kunstflugstaffel feiert 25 Jahre - VIDEO
    Russische Kunstflieger zeigen atemberaubende Manöver
    Moskauer Luftraum gesperrt: Kampfjets üben Himmels-Spektakel für Siegesparade - VIDEO
    Russischer Luftwaffenstützpunkt feiert 95-jähriges Jubiläum mit Flugschau
    Tags:
    Kunstflug, Kunstfluggruppe, MiG-29, Strischi, Sergej Osjaikin, Russland