08:39 25 Januar 2020
SNA Radio
    Videos

    Russische Militärkolonne marschierte zum Siegestag in Syrien - VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    71. Tag des Sieges (45)
    1575
    Abonnieren

    Russische Soldaten in Syrien haben am 9. Mai anlässlich des 71. Jahrestags des Sieges im Großen Vaterländischen Krieg eine Militärparade auf dem Stützpunkt Hmeimim abgehalten.

    Die Siegesparade zum 71. Jahrestag des Kriegsendes auf der Flugbasis Hmeimim in der syrischen Provinz Latakia hat der Kommandeur der russischen Truppen in Syrien, Generaloberst Alexander Dwornikow, abgenommen.

    Auf die Fahnengruppe folgten russische und syrische Militärs, die dann von der mechanisierten Kolonne abgewechselt wurden. Durch das Gelände des Stützpunktes rollten gepanzerte Fahrzeuge Tigr, neue Schützenpanzerwagen BTR-80A, Fla-Kanonen Panzir-S, das neueste Fla-Raketensystem vom Typ S-400 Triumph und andere Militärtechnik.

    Mehr zum Thema: Die Siegesparade 2016 in Moskau — Die Highlights in Bildern

    Die darauf folgende Luftparade eröffneten Transporthubschrauber vom Typ Mi-8AMTSch, gefolgt von Kampfhubschraubern Mi-35, dem neuesten Kampfhelikopter Mi-28 „Nachtjäger“ und zwei Offensivhubschraubern Ka-52 „Alligator“ sowie Mehrzweck-Kampfflugzeugen Su-30SM, Jagdflugzeugen Su-35S und Frontbombern Su-34.

    Der Tag des Sieges auf der Hmeimim-Flugbasis wurde auch mit einem Konzert gefeiert, an dem viele russische Musiker teilgenommen haben.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Themen:
    71. Tag des Sieges (45)

    Zum Thema:

    Kreml klärt auf: Warum Putin Poroschenko nicht zum Siegestag gratuliert
    Siegesparade jetzt auch in 360°-Perspektive – Blick aus Kampfjet
    „Obama wohl vor Wut geplatzt“ - Netz reagiert auf russische Siegesfeier
    Putin mit Portrait seines Vaters beim „unsterblichen Regiment“
    Tags:
    Siegestag, Parade, Stützpunkt Hmeimim (Syrien), Alexander Dwornikow, Syrien, Russland