Widgets Magazine
10:33 13 November 2019
SNA Radio
    Videos

    Aleppo: Zivilisten wieder im Visier von Terroristen - Mädchen aus Ruinen gerettet

    Videos
    Zum Kurzlink
    Situation in Syrien (2016) (851)
    1323
    Abonnieren

    Ein Rettungsteam hat in der syrischen Provinz Aleppo zusammen mit Freiwilligen aus der Zivilbevölkerung ein kleines Mädchen aus einem zerbombten Haus gerettet. Alle Familienmitglieder wurden durch ein Geschoss in dem Wohnhaus getötet.

    Das bewusstlose Kind wurde erst nach einigen Stunden aus den Trümmern gerettet. Durch den Beschuss durch Terror-Milizen der Al-Nusra-Front auf das Wohnviertel in Aleppo wurden Dutzende Zivilisten verletzt und Hunderte Wohnhäuser sowie Verwaltungsgebäude zerstört. Die Terroristen haben das Viertel Burayj ar Rih mit Minen- und Mehrfachraketenwerfern beschossen.

    Die Wohnviertel sowie Vororte von Aleppo waren seit einigen Tagen erneut von den Terrorkämpfern unter Beschuss genommen worden. Die Milizen versuchen, die Verteidigung durch die syrischen Regierungstruppen zu durchbrechen.

    Seit dem 27. Februar gilt in Syrien eine Waffenruhe zwischen den Regierungstruppen und bewaffneten Rebellen. Sie nimmt Angriffe auf die vom UN-Sicherheitsrat als terroristisch eingestuften Gruppen aus.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Themen:
    Situation in Syrien (2016) (851)

    Zum Thema:

    Syrien: Aleppo weiter unter heftigem Beschuss durch Al-Nusra-Front
    Syrien: Hunderte Zivilisten sterben bei Beschuss durch Terrorgruppierungen
    Mehr als 1.000 Bewaffnete greifen syrische Regierungstruppen bei Aleppo an
    Al-Nusra-Front nimmt syrisches Aleppo unter Beschuss – Viele Tote und Verletzte
    Tags:
    Al Nusra-Front, Aleppo, Syrien