Widgets Magazine
13:56 18 August 2019
SNA Radio
    Videos

    Gefährliche Blutsauger: So „durchbohren“ Mücken unsere Haut - VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    0 616

    Das kalifornische Portal KQED hat ein Video veröffentlicht, in dem in kleinsten Einzelheiten gezeigt wird, wie genau Mücken bei uns Menschen Blut saugen.

    Die Wissenschaftler warnen dabei, dass Mücken zu den gefährlichsten Überträgern der unterschiedlichsten Krankheitserreger zählen. Hunderttausende Menschen sterben jährlich weltweit an durch Mückenstiche übertragenen Krankheiten.

    Die Forscher haben festgestellt, dass Mücken nicht nur einen, sondern sechs Stachel haben: zwei von ihnen besitzen eine spezielle Bezahnung, um die Menschenhaut „zu durchbohren“. Erst wenn die Öffnung fertig ist, beginnt ein weiterer Rüssel, das Blut zu pumpen.

    Beim Blutsaugen können die kleinen Nervensägen Malaria, Gelbfieber, Denguefieber, das Zika-Virus und vieles mehr übertragen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Großoffensive gegen Zika-Virus: WHO-Direktorin erwartet langwierigen Kampf
    Zika-Fieber: Prophylaxe, Symptome und Behandlung
    Zweiter Zika-Fall in China: Passagier war auf Transitreise über Russland
    Erster Fall von Zika-Infektion in Russland registriert
    Tags:
    Denguefieber, Mücken, Zika-Virus, Malaria