Widgets Magazine
09:07 21 Oktober 2019
SNA Radio
    Videos

    Klitschko-Knutschen vs. Klarheit: Kiews OB umgeht Journalistin-Frage mit Kuss-Aktion

    Videos
    Zum Kurzlink
    5581
    Abonnieren

    Der Kiewer Bürgermeister Vitali Klitschko hat bei einem Interview eine originelle Ausweich-Taktik angewendet, um eine Frage zu seinem Privatleben zu umgehen. Dabei küsste er eine Reporterin, die ihn nach seiner Frau gefragt hat.

    Eine Journalistin hatte den Kiewer Oberbürgermeister danach gefragt, wieso der Politiker zum EM-Spiel der Ukraine gegen Deutschland am Sonntag ohne seine Frau Natalja in die französische Stadt Lille gekommen ist.

    Darauf antwortete Klitschko, dass er „mit Vergnügen bei einer Extrasendung über sein Privatleben erzählen würde“.

    Zum Schluss fragte Klitschko die Journalistin noch, ob er sie küssen dürfe, weil „er dies gerne tun würde“. Die Frau wurde von der Frage wie vom Hocker gehauen: Der Ex-Boxer küsste sie auf die Wange. Er versprach ihr zugleich, dies „jedes Mal“ zu tun.

    Mehr zum Thema: Klitschko fast k. o. — Kiewer OB vom Dienstrad gestürzt

    Vitali Klitschko ist für seine ausgefallenen Aktionen und Aussagen bekannt, die ihn immer wieder ins Epizentrum des Medien-Rummels stellen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    OB Klitschko: Kiew wird zum Montag von kommunistischen Denkmälern frei sein
    OB Klitschko nennt Kiew „besten Austragungsort“ für ESC 2017
    Kiews OB Klitschko zu Menschenrechtsverstößen im Donbass: „Ich lebe in der Ukraine“
    Immer bei der Sache: Klitschko sorgt wieder einmal für Lachen in Kiew
    Tags:
    Fußball-EM 2016, Vitali Klitschko, Ukraine