SNA Radio
    Videos

    Nordische EM-Jubel-Orgie: Islands Kult-Kommentator im Siegestaumel - VIDEOS

    Videos
    Zum Kurzlink
    Euro-2016 in Frankreich (135)
    3234

    So klingt Leidenschaft: Während die isländische Nationalelf bei der EM in Frankreich für Furore sorgt und ein Team nach dem anderen aus dem Turnier kickt, sind die Mikrofon-Ausraster des isländischen Kommentators nicht mehr zu überhören.

    Bei dem EM-Achtelfinale flippte Gudmundur Benediktsson so sehr aus, dass seine Stimme sich erneut zu einem ekstasischen Fiepsen verwandelte: Mit der 2:1-Sensation blamierte der EM-Neuling Island das große Fußballland England.

    Island-Spieler Ragnar Sigurdsson erzielte den ersten Treffer für sein Team in der 6. Minute.

    Hier der Ausraster des isländischen Kult-Kommentators im Video:

    Und mit dem Führungstreffer in der 18. Minute von Kolbeinn Sigthorsson katapultierte der Fußballer die Mannschaft in die nächste Runde.

    Der weitere Kreisch-Kommentar des Fan-Ansagers:

    ​Erst vor wenigen Tagen war Benediktsson bereits weltweit als einer der leidenschaftlichsten Kommentatoren gefeiert. Mit seinem Gefühlausbruch beim 2:1-Sieg gegen Österreich wurde er in kürzester Zeit zum Internet-Star.

    Weiter geht es für Island im Viertelfinale: Am Sonntag trifft der EM-Außenseiter in Saint Denis auf den Gastgeber Frankreich.

    Themen:
    Euro-2016 in Frankreich (135)

    Zum Thema:

    Fußball-Reporterin Neumann: Das EM-Finale kommentiert sie (noch) nicht
    Die schönste Seite des Fußballs: Weibliche Fans bei der EM 2016
    Ronaldo rastet aus: Fußballstar zerstört Reporter-Mikro – VIDEO
    Beschwerde beim Kartellamt: Hat die Uefa geschummelt?
    Tags:
    Fußball, Fußball-EM 2016, Gudmundur Benediktsson, England, Island
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Neuestes Raketenschiff erreicht die Krim
      Letztes Update: 15:53 25.05.2018
      15:53 25.05.2018

      Neuestes Raketenschiff erreicht die Krim – VIDEO

      Das kleine Raketenschiff „Wyschni Wolotschok“ (Projekt Bujan-M) ist in der Hauptbasis der russischen Schwarzmeerflotte in Sewastopol eingetroffen. Die Ankunft des Schiffes wurde von der Luft aus gefilmt.

    • Schützenpanzerwagen BTR-82A
      Letztes Update: 15:17 25.05.2018
      15:17 25.05.2018

      Motorisierte Schützen machen sich mit ihren neuen Panzerwagen vertraut - VIDEO

      Motorisierte Schützen eines Ausbildungszentrums im Gebiet Swerdlowsk in der Ural-Region eignen sich derzeit die Befähigung zum Umgang mit den neuen Schützenpanzerwagen vom Typ BTR-82A an. Dabei wird besonderer Wert auf die Bewaffnung der Fahrzeuge gelegt, wie der TV-Sender Swesda berichtet.

    • Plenarsitzung des Internationalen Wirtschaftsforums in St. Petersburg
      Letztes Update: 14:11 25.05.2018
      14:11 25.05.2018

      Putin, Macron, Abe und Lagarde beim Wirtschaftsforum in St. Petersburg

      An der Plenarsitzung des Internationalen Wirtschaftsforums in St. Petersburg nehmen am Freitag die Präsidenten Russlands und Frankreichs, Wladimir Putin und Emmanuel Macron, sowie der japanische Premierminister Shinzo Abe und die IWF-Präsidentin Christine Lagarde teil. Verfolgen Sie das Ereignis live bei Sputnik ab 13.00 Uhr.

    • Russische Abwehr schießt 50 Raketen und Flugzeuge über Asowschem Meer ab
      Letztes Update: 12:37 25.05.2018
      12:37 25.05.2018

      Russische Abwehr schießt 50 "Raketen und Flugzeuge" über Asowschem Meer ab – VIDEO

      In dem südrussischen Gebiet Krasnodar haben die Kräfte der Luftverteidigung mehr als 50 Flugzeuge sowie Raketen des angenommenen Feindes vernichtet, die nach der Aufgabenstellung der Übung plötzlich über der Küste des Asowschen Meer erschienen. Das Kampfschießen fand im Rahmen des Armeewettbewerbs „Sauberer Himmel“ statt.