22:54 24 September 2018
SNA Radio
    Videos

    Nordische EM-Jubel-Orgie: Islands Kult-Kommentator im Siegestaumel - VIDEOS

    Videos
    Zum Kurzlink
    Euro-2016 in Frankreich (135)
    3234

    So klingt Leidenschaft: Während die isländische Nationalelf bei der EM in Frankreich für Furore sorgt und ein Team nach dem anderen aus dem Turnier kickt, sind die Mikrofon-Ausraster des isländischen Kommentators nicht mehr zu überhören.

    Bei dem EM-Achtelfinale flippte Gudmundur Benediktsson so sehr aus, dass seine Stimme sich erneut zu einem ekstasischen Fiepsen verwandelte: Mit der 2:1-Sensation blamierte der EM-Neuling Island das große Fußballland England.

    Island-Spieler Ragnar Sigurdsson erzielte den ersten Treffer für sein Team in der 6. Minute.

    Hier der Ausraster des isländischen Kult-Kommentators im Video:

    Und mit dem Führungstreffer in der 18. Minute von Kolbeinn Sigthorsson katapultierte der Fußballer die Mannschaft in die nächste Runde.

    Der weitere Kreisch-Kommentar des Fan-Ansagers:

    ​Erst vor wenigen Tagen war Benediktsson bereits weltweit als einer der leidenschaftlichsten Kommentatoren gefeiert. Mit seinem Gefühlausbruch beim 2:1-Sieg gegen Österreich wurde er in kürzester Zeit zum Internet-Star.

    Weiter geht es für Island im Viertelfinale: Am Sonntag trifft der EM-Außenseiter in Saint Denis auf den Gastgeber Frankreich.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Themen:
    Euro-2016 in Frankreich (135)

    Zum Thema:

    Fußball-Reporterin Neumann: Das EM-Finale kommentiert sie (noch) nicht
    Die schönste Seite des Fußballs: Weibliche Fans bei der EM 2016
    Ronaldo rastet aus: Fußballstar zerstört Reporter-Mikro – VIDEO
    Beschwerde beim Kartellamt: Hat die Uefa geschummelt?
    Tags:
    Fußball, Fußball-EM 2016, Gudmundur Benediktsson, England, Island