03:38 15 Dezember 2019
SNA Radio
    Videos

    IS-Schreck: Iranischer Hulk zieht gegen Terror in Syrien in den Krieg – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    Kampf gegen den IS (813)
    1927239
    Abonnieren

    Das Muskel-Monster aus dem Iran, das jetzt mit seinem Aussehen für Schlagzeilen sorgt, will nun dem syrischen Präsidenten Baschar al-Assad im Kampf gegen den IS in Syrien helfen, berichtet BBC.

    Der 24-jährige Iraner Sajad Gharibii hat sich nun der iranischen Armee angeschlossen und zieht in den Krieg gegen die Terrorgruppierung „Islamischer Staat“ (IS, auch Daesh) in Syrien.

    Der Gewichtheber und Bodybuilder wird für sein Aussehen als „iranischer Hulk“ oder auch „persischer Hercules“ bezeichnet. Der Iraner wiegt über 150 Kilogramm, kann aber unglaubliche 180 Kilogramm heben, was sein Körpergewicht weit übertrifft.

    Den Spitznamen „Hulk“ verdankt er seinem Körperbau. Sajad Gharibii wird öfters mit dem grünen und muskulösen Comics-Superhelden verglichen.

    Bekannt wurde der Riese durch seinen Instagram-Account, der mittlerweile 135.000 Follower hat.

    Vor wenigen Wochen hatten einige Medien Informationen verbreitet, dass er ein Henker der Terrormiliz „Islamischer Staat“ sei. Er wurde unter anderem auch mit dem berüchtigten IS-Kämpfer „Bulldozer“ verglichen. Gharibii bestritt jedoch alle Anschuldigungen.

    Aufgrund des Rummels um seine Person sammelt der 24-Jährige immer mehr Follower auf seinem Instagram-Account, wo er seine Muskeln zum Besten gibt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Themen:
    Kampf gegen den IS (813)

    Zum Thema:

    Kampf-Hubschrauber aus Russland vernichten IS-Kolonne – VIDEO von Irak-Militärs
    Mi-28N-Helikopter vs. IS: „Nachtjäger“ lässt seinen Zorn an Terroristen aus – VIDEO
    IS-Albtraum: Terroristen filmen Folgen von russischem Luftangriff auf Öl-Objekte
    Hoch über Syrien: Terroristen feuern auf russischen U-Boot-Jäger-„Bären“ - VIDEO
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Sajad Gharibii, Baschar al-Assad, Syrien, Iran