SNA Radio
    Videos

    Mega-Ufo wie im Blockbuster: Wetterrätsel oder Independence -Day-Verschwörung? VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    0 848

    Diese kreisrunde Riesenwolke in Form eines gewaltigen Alien-Raumschiffes hat die Menschen in Kolumbien in helle Aufregung versetzt.

    Ausgerechnet zum  4. Juli, dem US-amerikanischen Unabhängigkeitstag, ist am Himmel über dem kolumbianischen Cartagena eine Wolke aufgetaucht, die dem Alien-Raumschiff aus dem US-Blockbuster „Independence Day“ aus dem Jahr 1996 verblüffend ähnlich sah.

    Viele Kolumbianer waren so sehr erschrocken, dass sie die Polizei riefen. Die gigantische Wolke wurde von vielen Augenzeugen gefilmt, was dafür sprechen dürfte, dass die Aufnahmen der Realität entsprachen.

    Was hinter dieser Erscheinung steckt, lässt viele Verschwörungstheoretiker nach Erklärungen suchen. Es gibt unterschiedliche Vermutungen, dass sich hinter der Wolke ein massives UFO versteckt hätte, oder dass es ein ganz natürliches Wetterphänomen ist. Manche sehen dahinter auch eine geschickt gemachte Werbung für eine Fortsetzung des Blockbusters.

    Laut einem Meteorologen sei die Wolke aber nur Ergebnis einer ganz konkreten Situation, wenn unterschiedliche Luftdruckschichten aufeinander treffen, schreibt die „Daily Mail“.

    Video: Warnung für USA? Feuerkreuz erleuchtet am Himmel über Michigan

    1996 hat der deutsche Regisseur Roland Emmerich den US-amerikanischen Science-Fiction-Film „Independence Day“ gedreht, in dem es um einen Angriff Außerirdischer auf die Erde und die Verteidigung der Menschheit geht.

    Zum Thema:

    Mysteriöse Wolke über Costa Rica
    Naturphänomen: Monströser Wolken-Tsunami rollt über Sydney
    “UFO”-Wolken über Kapstadt
    Mysteriös: Loch im Himmel über Toronto gefilmt
    Tags:
    Wolke, Independence Day (Film), Cartagena, Kolumbien

    Mehr Videos

    • Neuestes Raketenschiff erreicht die Krim
      Letztes Update: 15:53 25.05.2018
      15:53 25.05.2018

      Neuestes Raketenschiff erreicht die Krim – VIDEO

      Das kleine Raketenschiff „Wyschni Wolotschok“ (Projekt Bujan-M) ist in der Hauptbasis der russischen Schwarzmeerflotte in Sewastopol eingetroffen. Die Ankunft des Schiffes wurde von der Luft aus gefilmt.

    • Schützenpanzerwagen BTR-82A
      Letztes Update: 15:17 25.05.2018
      15:17 25.05.2018

      Motorisierte Schützen machen sich mit ihren neuen Panzerwagen vertraut - VIDEO

      Motorisierte Schützen eines Ausbildungszentrums im Gebiet Swerdlowsk in der Ural-Region eignen sich derzeit die Befähigung zum Umgang mit den neuen Schützenpanzerwagen vom Typ BTR-82A an. Dabei wird besonderer Wert auf die Bewaffnung der Fahrzeuge gelegt, wie der TV-Sender Swesda berichtet.

    • Plenarsitzung des Internationalen Wirtschaftsforums in St. Petersburg
      Letztes Update: 14:11 25.05.2018
      14:11 25.05.2018

      Putin, Macron, Abe und Lagarde beim Wirtschaftsforum in St. Petersburg

      An der Plenarsitzung des Internationalen Wirtschaftsforums in St. Petersburg nehmen am Freitag die Präsidenten Russlands und Frankreichs, Wladimir Putin und Emmanuel Macron, sowie der japanische Premierminister Shinzo Abe und die IWF-Präsidentin Christine Lagarde teil. Verfolgen Sie das Ereignis live bei Sputnik ab 13.00 Uhr.

    • Russische Abwehr schießt 50 Raketen und Flugzeuge über Asowschem Meer ab
      Letztes Update: 12:37 25.05.2018
      12:37 25.05.2018

      Russische Abwehr schießt 50 "Raketen und Flugzeuge" über Asowschem Meer ab – VIDEO

      In dem südrussischen Gebiet Krasnodar haben die Kräfte der Luftverteidigung mehr als 50 Flugzeuge sowie Raketen des angenommenen Feindes vernichtet, die nach der Aufgabenstellung der Übung plötzlich über der Küste des Asowschen Meer erschienen. Das Kampfschießen fand im Rahmen des Armeewettbewerbs „Sauberer Himmel“ statt.