21:19 24 September 2020
SNA Radio
    Videos

    Boxenstopp für Militärwagen: Geschick und Schnelligkeit im Kriegshandwerk - VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    1471
    Abonnieren

    Das russische Team hat den „Rembat“-Wettbewerb für Wartung und Reparatur von Technik und Rüstung gewonnen. Dieser fand im westsibirischen Omsk im Rahmen der internationalen Armee-Spiele statt, wie der Pressedienst des russischen Militärbezirks Zentrum am Dienstag mitteilte.

    „Nach den Ergebnissen der vier Etappen haben die russischen Militärs 297,5 Punkte bekommen und somit den ersten Platz belegt. Den zweiten Rang erzielte das Team aus China, das 47 Punkte weniger als Russland hat. Der dritte Platz wurde an die Mannschaft aus Kasachstan vergeben“, hieß es.

    via GIPHY

    Am Dienstag fand die abschließende Etappe des Wettbewerbs statt, die gemischte Staffel. Dabei mussten die Teams der Reihe nach Aufgaben mit gepanzerten Fahrzeugen bei Reparatur und Instandsetzung, mit Wartungswagen sowie Bergefahrzeugen erfüllen.

    „So musste man zum Beispiel einen steckengebliebenen Wagen aus dem Schlamm ziehen und ihn durch Spurrillen, Sand und eine einen Meter tiefe Furt ins Ziel bringen“, so der Pressedienst.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    • Migranten im neuen Lager Kara Tepe auf der griechischen Insel Lesbos
      Letztes Update: 12:46 18.09.2020
      12:46 18.09.2020

      Migranten treffen im neuen Lager in Kara Tepe ein

      Hunderte Migranten ziehen in das neue Lager in Kara Tepe um, nachdem vor zehn Tagen das Lager Moria durch Brände völlig zerstört wurde.

    • Proteste der Gewerkschaften in Paris, 17. September 2020
      Letztes Update: 14:03 17.09.2020
      14:03 17.09.2020

      Proteste gegen Corona-Konjunkturplan in Paris – Video

      Nach dem Aufruf des Allgemeinen Gewerkschaftsbundes (CGT), gegen den „historischen“ 100-Milliarden-Euro-Coronavirus-Konjunkturplan zur Wiederankurbelung der Wirtschaft zu protestieren, gehen Demonstranten am Donnerstag, dem 17. September, in Paris auf die Straße.

    • Lothar de Maizière vor Michail Gorbatschew (i.d.Mitte) nach der Unterzeichnung des Zwei-plus-Vier-Vertrags in Moskau, 12. September 1990
      Letztes Update: 08:00 12.09.2020
      08:00 12.09.2020

      Lothar de Maizières private Unterschriftensammlung vom Zwei-plus-Vier-Vertrag

      Von

      Vor dreißig Jahren, am 12. September 1990 gaben die „Siegermächte“ in Moskau der Wiedervereinigung Deutschlands auch den internationalen Segen. Lothar de Maizière, der letzte Ministerpräsident der DDR, nutzte die Gunst der Stunde und hielt den historischen Moment der Unterzeichnung des Zwei-plus-Vier-Vertrages auf außergewöhnliche Weise fest.

    • Gedenkveranstaltungen am 11. September in New York
      Letztes Update: 14:47 11.09.2020
      14:47 11.09.2020

      Gedenkveranstaltung im 9/11 Memorial in New York – Video

      Das 9/11 Memorial gedenkt am Freitag, 11. September mit einer privaten Zeremonie der Terroranschläge in New York City vor 19 Jahren.

    Zum Thema:

    Unterwasser-Fight: Militärtaucher auf Krim liefern sich Faustkampf – VIDEO
    Psycho-Drills: Russische Soldaten buchstäblich angezündet - VIDEO
    Nichts für schwache Nerven: Russische Soldaten spielen Musical bei Militär-Wettkampf
    Japan lobt Ergebnisse der Armeereformen in Russland
    Tags:
    Internationale Armeespiele 2016, Russland