01:32 22 Juli 2018
SNA Radio
    Videos

    Aleppo: Terrorist jagt sich in die Luft – Selbstmordanschlag-VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    2272

    Seit Monaten dauert ein erbitterter Kampf um die größte Stadt Syriens an: Aleppo. Die neuesten Bilder aus dem umkämpften Gebiet zeigen angeblich ein Selbstmordattentat eines Terroristen auf eine Militärschule, wie der russische Fernsehsender „Rossija 24“ berichtet.

    Zu sehen ist, wie ein Kampffahrzeug bei voller Fahrt in das Ziel-Gebäude rast und alles darum herum in die Luft jagt.

    Bei Aleppo führen die syrischen Regierungstruppen erbitterte Kämpfe gegen die radikalen islamistischen Gruppierungen.

    Zuvor hatte der Leiter der operativen Hauptverwaltung des russischen Generalstabs, Generalleutnant Sergej Rudskoj, bereits über eine Reihe solcher Terroristen-Attacken berichtet.

    Video: Neue Erfolge der Assad-Truppen — Aleppo-Viertel nach schwerer Schlacht befreit

    Seit dem 27. Februar gilt in Syrien eine Waffenruhe zwischen den Regierungstruppen und bewaffneten Rebellen mit Ausnahme von Terrorgruppierungen. In Syrien tobt seit März 2011 ein bewaffneter Konflikt zwischen der Regierung und der militanten Opposition. UN-Schätzungen zufolge hat der Bürgerkrieg in Syrien bereits mindestens 250.000 Menschen das Leben gekostet.

    Zum Thema:

    Blick aus der Luft auf zerstörtes Aleppo
    Terroristen üben Taktik der verbrannten Erde in Aleppo – 100 Tote seit Monatsbeginn
    Aleppo: Al-Nusra-Front exekutiert friedenswillige Mitglieder samt Familien
    Kampf um Aleppo: US-Politiker decken Waffenlieferungen an Dschihadisten - Medien
    Tags:
    Sergej Rudskoj, Aleppo, Syrien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos