SNA Radio
    Videos

    Türkei marschiert in Syrien ein: Mit Artillerie und Bomben gegen IS – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    Kampf gegen den IS (813)
    21913

    Das türkische Militär hat am frühen Mittwochmorgen mit einer Offensive gegen Stellungen der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (auch IS, Daesh) in Nordsyrien begonnen. Das Ziel der Operation ist es, den IS aus dem Grenzgebiet beider Länder zu vertreiben und damit die Terroristen-Übergriffe auf türkisches Territorium zu unterbinden.

    Zuvor war mitgeteilt worden, dass die türkische Armee mithilfe der Luftwaffe der US-geführten Koalition einen Militäreinsatz zur Befreiung der Stadt Dscharabulus begonnen hat. Türkische Panzer haben im Rahmen der Befreiungsoperation der nordsyrischen Grenzstadt bereits 70 IS-Stellungen vernichtet, berichtet der TV-Sender CNN Türk.

    Nach Angaben einer Militärquelle handelt es sich bei der Offensive nicht um eine türkische Bodenoperation. Ziel des Einsatzes sei es, einen Korridor für die Kräfte der gemäßigten Opposition zu schaffen, die Sicherheit der Grenze zu gewährleisten und die territoriale Integrität Syriens sicherzustellen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Themen:
    Kampf gegen den IS (813)

    Zum Thema:

    Kurdenpartei nennt wahres Ziel des türkischen Einsatzes in Dscharabulus
    Ankara: Befreiung von Dscharabulus bringt Wende im Anti-IS-Kampf
    Anti-IS-Kampf in Syrien: Türkische Spezialeinheiten starten Offensive in Dscharabulus
    Türkei und irakisches Kurdistan vereinbaren Strategie gegen IS
    Tags:
    Terrorbekämpfung, Terrormiliz Daesh, Türkei, Syrien