03:32 12 Dezember 2018
SNA Radio
    Videos

    Paralympics-Bann #zumTrotz: Russland stärkt seine gesperrten Sportler – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    Paralympics in Rio (44)
    3202

    Die durch das CAS-Urteil von den Paralympics-Spielen in Rio ausgeschlossenen russischen Sportler werden stark medial unterstützt: In einer Interview-Serie erzählen die Athleten ihre Lebensgeschichte, in denen Sport eine bedeutsame Rolle spielt. Im neuesten Video spricht Judokämpferin Tatjana Sewostjanowa über ihr Schicksal.

    Das Interview mit der paralympischen Sportlerin Tatjana Sewostjanowa ist kurz vor der endgültigen Entscheidung des Internationalen Sportgerichtshofs CAS aufgezeichnet worden, der die komplette russische Paralympics-Auswahl von den Spielen in Rio ausgeschloss.

    Sewostjanowa erzählt, dass sie operiert werden müsse, dies aber wegen der bevorstehenden Wettkämpfe in Rio verschieben sollte.

    #ZumTrotz: So unterstützt Russland seine gesperrten Paralympioniken

    „Ich muss eigentlich operiert werden. Deswegen schlafe ich nicht, trainiere und halte durch. Das ist wirklich schwer“, so die Athletin.

    Dabei wurde sie von ihrem Trainer unterstützt: „Tanja, du musst bis zu den Paralympics durchhalten, du musst das überstehen.“

    Doch das ganze Abwarten war leider für Sewostjanowa, wie auch für andere Sportler der paralympischen Auswahl, umsonst.

    Am Dienstag lehnte der Internationale Sportgerichtshof (CAS) die russische Klage gegen den früheren IPC-Beschluss ab und bestärkte die Komplett-Sperre für Russland.

    Das IPC hatte Anfang August alle russischen Athleten von den Paralympics in Rio ausgeschlossen.

    Zuvor hatten die Ermittler der Welt-Anti-Doping-Agentur Wada das russische Sportministerium, die Anti-Doping-Labors in Moskau und Sotschi sowie den Inlandsgeheimdienst FSB beschuldigt, in ein staatlich gesteuertes Dopingprogramm russischer Athleten involviert zu sein. Die staatlichen Stellen sollen Proben manipuliert haben, um gedopte russische Athleten zu schützen, hieß es in dem Wada-Bericht.

    Durch den Hashtag #zumtrotz – bzw. auf Russisch #вопреки – können Sie in allen Sputnik-Medien (YouTube, Facebook, Instagram und Twitter) die Videoserie verfolgen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • „Russlands Stardirigent“: Waleri Gergijew startet „Russische Saison 2019“
      Letztes Update: 20:10 07.12.2018
      20:10 07.12.2018

      „Stardirigent des Kreml“: Waleri Gergijew startet „Russische Saison 2019“ - VIDEO

      von Paul Linke

      Waleri Gergijew, einer der größten Konzertmeister unserer Zeit, dirigiert am kommenden Wochenende die Berliner Philharmoniker. Doch das Konzert ist nur ein Vorgeschmack auf das internationale Kulturfestival „Russische Saisons 2019“, welches im Januar in Berlin eröffnet wird und ein Jahr lang das deutsche Publikum begeistern soll.

    • Islam in Deutschland: Zwischen Beobachtung, Vorurteil und Glaubenspraxis
      Letztes Update: 08:30 25.11.2018
      08:30 25.11.2018

      Islam in Deutschland: Zwischen Beobachtung, Vorurteil und Glaubenspraxis - VIDEO

      von Marcel Joppa

      Wie hat sich der Islam in Deutschland in den letzten Jahren entwickelt? Vor welche Herausforderungen hat der Flüchtlingszuzug auch die muslimischen Gemeinden hierzulande gestellt? Fest steht: Die politische Stimmung im Land hat sich geändert. Sputnik hat einige Berliner Moscheegemeinden besucht, sich über Glaubenspraxis und Integration informiert.

    • Er zeigt, dass es geht – American Jewish Committee lobt Bundeskanzler Sebastian Kurz
      Letztes Update: 17:54 23.11.2018
      17:54 23.11.2018

      Er zeigt, dass es geht – American Jewish Committee lobt Bundeskanzler Sebastian Kurz

      von Andreas Peter

      Der Geschäftsführer des American Jewish Committee, David Harris, hat auf einer Internationalen Konferenz in Wien, Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz gelobt. Kurz hatte sich dafür ausgesprochen, Migration aus muslimischen Staaten zu begrenzen, weil damit nicht kompatible Haltungen zu Israel und Antisemitismus verbunden seien.

    • EXKLUSIV: So leiden deutsche Firmen in Russland unter den Sanktionen
      Letztes Update: 18:40 21.11.2018
      18:40 21.11.2018

      EXKLUSIV: So leiden deutsche Firmen in Russland unter den Sanktionen – VIDEO

      von Alexander Boos

      Der Russland-Beauftragte des „Bundesforums Mittelstand“, Siegfried Fischer, vertritt Interessen deutscher – vor allem mittelständischer – Unternehmen in Russland. Mehrere tausende deutsche Firmen sind ihm zufolge dort aktiv. „Diese haben es wegen der anti-russischen Wirtschaftssanktionen schwer“, erklärt er im exklusiven Studio-Interview.

    Themen:
    Paralympics in Rio (44)

    Zum Thema:

    Putin: Russland bekommt eigene Paralympics
    Ex-Sowjetrepubliken: Ausschluss russischer Paralympiker machen Spiele farblos
    „Manchmal töten Worte“ – Olympiasiegerin Schurowa zu CAS-Urteil
    Russland-Aus für Paralympics: „Bild“, „Zeit“ & Co. jubilieren Schadenfreude
    Tags:
    ZumTrotz, Paralympics 2016, Internationaler Sportgerichtshof CAS, Tatjana Sewostjanowa, Russland