Widgets Magazine
22:41 17 August 2019
SNA Radio
    Videos

    Das Auge Argentiniens: Geheimnisvoll rotierende Insel schürt Spekulationen – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    413612

    Wissenschaftler aus Argentinien haben unweit von Buenos Aires eine geheimnisvolle rotierende Insel entdeckt. Das kreisrunde Stück Land dreht sich selbstständig nicht nur um die eigene Achse, sondern auch in Bezug auf die Grenzen seines Außenringes.

    Die sphärische Insel, die auch „Das Auge“ genannt wird, befindet sich im sumpfigen Delta des Parana-Flusses nördlich der argentinischen Hauptstadt und misst knapp 120 Meter im Durchmesser. Die Forscher behaupten, dass sie mit äußerst seltsamen Erscheinungen verbunden ist.

    „Die Farbe des Gewässers hat uns verwundert, denn es war absolut schwarz. Wir dachten, dass das Wasser tatsächlich einfach schwarz sei, was völlig normal für diese Region wäre. Aber doch nicht: Das Wasser ist hundertprozentig durchsichtig, was komplett untypisch ist“, erläuterte Sergio Neuspiller, einer der Forscher „Des Auges“.

    Mehr zum Thema: Die mysteriösesten und abgeschiedensten Flecken auf unserem Planeten

    Im Laufe der Beobachtungen wurde festgestellt, dass sich die Insel nicht nur um die eigene Achse dreht, sondern sich auch hinsichtlich seiner Außengrenze des Kreises bewegt.

    Einige Verschwörungstheoretiker verbinden die Entstehung der Insel mit paranormalen Aktivitäten oder schüren Spekulationen über ein Mitwirken von Außerirdischen.

    Mithilfe ihrer Koordinaten 34°15'07.8"S 58°49'47.4"W kann man die berüchtigte Insel auf Google Maps finden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Rätselraten um mysteriöse Eisgebilde in den USA
    Er bewegt sich! Boden auf russischer Insel verhält sich wie Wassermatratze - VIDEO
    Naturspektakel: Der schwere Atem unserer Mutter Erde
    Natur spielt verrückt: Heiße usbekische Wüste unter dichtem Schnee
    Tags:
    Natur, Sergio Neuspiller, Argentinien