12:49 21 Januar 2020
SNA Radio
    Videos

    T-72-Panzer bei Moskau untergetaucht: Russische Militärs bei Unterwasser-Drills VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    5450
    Abonnieren

    Mehr als 100 Panzer-Crews des russischen Militärbezirkes West haben die schwierigsten Aufgaben der Kampfausbildung – die Unterwasserfahrt mit einem T-72B3-Panzer sowie Tauchvorbereitungen - auf dem Übungsgelände Alabino bei Moskau trainiert.

    Die Drills fanden in einem künstlich angelegten Teich mit einer Tiefe von bis zu fünf und einer Breite von rund 100 Metern statt, wie Igor Migunow, der Pressesprecher des Militärbezirkes West mitteilte. Bei praktischer Nullsicht mussten die Panzerfahrer  mittels Steuergeräten ihre Maschinen am Grund des Beckens ohne Gangschaltung, Zwischenstopps oder scharfen Kurven entlang führen.

    Die Militärs waren mit individuellen Rettungsmitteln und Sauerstoffgeräten vom Typ IP-5 ausgestattet, welche bei der Bergung eines versagten oder gefluteten Panzers den Militärs das Leben retten sollen. Mit deren Hilfe können die Soldaten rund eine Stunde lang unter Wasser bleiben.

    Feinmotorische Perfektion: Russische Militärs schneiden Äpfel mit Panzerkanone

    Bei den Übungen wurde unter anderem auch ein Ernstfall trainiert, bei dem ein unter Wasser verunglückter Panzer geborgen werden musste.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Volle Fahrt durch die Prärie: Russische T-72- und T-90A-Panzer erneut bewährt - VIDEO
    Russlands Schwarzmeerflotte übt Abwehr von Sabotageakten unter Wasser
    Unterwasser-Fight: Militärtaucher auf Krim liefern sich Faustkampf – VIDEO
    Unterwasser-Drill: Panzertechnik im Tauchgang in Südrussland - VIDEO
    Tags:
    T-72-Panzer, Alabino, Russland