07:13 16 Dezember 2019
SNA Radio
    Videos

    Offensive gegen Terror: Irakische Armee vertreibt IS-Miliz aus Christenstadt - VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    Kampf gegen den IS (813)
    2342
    Abonnieren

    Die irakischen Regierungstruppen sind näher an die IS-Hochburg Mossul im Norden des Landes herangerückt. Die Aufnahmen vom Dienstag zeigen, wie das Militär in die von der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS, auch Daesh) befreite Stadt Karakusch einzieht.

    Karakusch (auch als Al-Hamdaniya oder Baghdeda bekannt) liegt südöstlich von Mossul und war früher fast ausschließlich von Christen bewohnt. Die in die Stadt eingerückten Militärs haben vor Ort unter anderem eine verbrannte Kirche entdeckt, die vermutlich von den Extremistenkämpfern in den Brand gesetzt wurde.

    Seit August 2014 befand sich Karakusch unter Kontrolle der IS-Milizen. Zehntausende Christen flohen damals vor den Terroristen aus der Stadt.

    Video: Befreiung von Mossul – Irakische Offensive gegen IS

    Die Streitkräfte des Iraks hatten am 17. Oktober eine Offensive auf Mossul – die mächtigste aller IS-Hochburgen im Irak — gestartet. Die kurdischen Peschmerga und die US-Luftwaffe unterstützen die Operation. Die Millionenstadt steht seit Juni 2014 unter Kontrolle der Terroristen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Themen:
    Kampf gegen den IS (813)

    Zum Thema:

    Luftschläge auf Mossul: USA bitten Russland um mehr Daten
    UN berichtet von massenweisen Gräueltaten des IS bei Mossul
    Mossul: US-Bomber greift Mädchenschule an
    Russischer General: Über 60 Zivilisten durch US-Bomben in Mossul getötet
    Tags:
    Terrorbekämpfung, Terrormiliz Daesh, Mossul, Karakusch, Irak