20:40 18 November 2019
SNA Radio
    Videos

    Phänomenale „Eis-Eier“ aus Sibirien: Westmedien rätseln weiter – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    4413
    Abonnieren

    Die Bewohner des Dorfes Nyda in West-Sibirien haben ein seltsames Phänomen am Ufer des Ob-Flusses entdeckt: Tausende kugelrunde Schnee- und Eisbälle. Dieses merkwürdige Naturspektakel hat besonders bei westlichen Mainstream-Medien viel Aufregung ausgelöst, wie das lokale Nachrichtenportal Sib.Fm berichtet.

    Unzählige Eiskugeln mit einem Durchmesser von bis zu einem Meter sammelten sich entlang etwa 18 Kilometer des Ob-Ufers unweit von Nyda. Das Arktische und Antarktische Forschungsinstitut in St. Petersburg erklärte das seltene Naturereignis durch ein Aufeinandertreffen von mehreren Faktoren.

    „In der Regel ist es anfangs ein primäres Naturphänomen – Eisbrei, Eisschlamm. Der Rest ist eine Kombination von Wind, der Uferlinie und Temperaturverlauf. Das kann eine besondere Konstellation erzeugen, die zum Abglätten und zur Entstehung solcher Bälle führt“, erklärte Sergej Lisenkow, Presse-Sprecher des Instituts, in einem Interview gegenüber dem Portal „Ura.ru“.

    Fotostrecke: Schnee, Frost und Sonne – ein Winterstück aus Sibirien

    Die Dorf-Verwaltung bestätigte, dass es in der Ortschaft kurz vor der Bildung dieser Eiskugeln starke Schneefälle sowie stürmische Böen gegeben hat. „Zuerst wirbelte sich das im Wasser, dann kamen die Bälle an Land geschwommen“, so die Behörde.

    Dieses Naturphänomen sorgte für großes mediales Interesse im Westen: Die britischen Zeitungen „The Sun“, „Daily Mail“, „The Mirror“ und die Rundfunkgesellschaft BBC sowie das US-Wirtschaftsblatt Wall Street Journal berichteten darüber.

    Naturspektakel: Der schwere Atem unserer Mutter Erde

    Die britische „The Sun“ prophezeit mit Verweis auf das russische Online-Portal „TJournal“ derweil keine schlimmen Schneefälle in den USA, sondern eine Invasion von Schneemännern, welche aus diesen mystischen „Eiern“ schlüpfen sollen. „Daily Mail“ schrieb unter Berufung auf britische Meteorologen, die Schneebälle aus Sibirien würden auf einen plötzlichen Wintereinbruch in den USA hindeuten. Der Zeitung zufolge, gehen die britischen Wetterdienste von der Höhe der Schneedecke in Sibirien aus, um Vorhersagen für die USA zu treffen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Tornado in Westsibirien versetzt Einwohner in Panik – Augenzeugen-VIDEO
    Das Auge Argentiniens: Geheimnisvoll rotierende Insel schürt Spekulationen – VIDEO
    Seltsames Naturphänomen: Wolke auf den Boden gefallen
    Rätselraten um mysteriöse Eisgebilde in den USA
    Tags:
    Natur, Nyda, Sibirien, Russland