10:20 28 November 2020
SNA Radio
    Videos

    Erstmals abseits der Ukraine: Russische Soldaten bauen Bahnverbindung nach Krim VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    173744
    Abonnieren

    Im Internet sind seltene Bilder des Baus der Eisenbahnstrecke zwischen Zentralrussland und der Schwarzmeerhalbinsel Krim unter Umgehung des ukrainischen Territoriums erschienen. Die Aufnahmen sind aus der Luft aus einem Hubschrauber gemacht und von dem russischen TV-Sender Swesda veröffentlicht worden.

    Am 29. September hatten die russischen Eisenbahntruppen mit der Verlegung der neuen Eisenbahn-Verbindung abseits der Ukraine begonnen, wie der Fernsehsender berichtet.

    Rund einen Monat lang dauert die Verlegung der Eisenbahn-Gleise zwischen den Stationen Saizewka und Sergeewka auf der Strecke zwischen Schurawka (Gebiet Woronesch) und Millerowo (Gebiet Rostow) an. Derzeit verläuft die Verbindung zwischen diesen beiden Orten teilweise durch den Westen des ukrainischen Gebietes Lugansk. Die unmittelbare Entfernung zwischen ihnen beträgt rund 100 Kilometer.

    Russland verschiebt Schienen: Quer durch Donbass geht es nicht mehr

    Zum Sommer-Ende 2016 hatten die russischen Militärs insgesamt 47 Kilometer Eisenbahnschienen verlegt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Ukraine im Zugzwang: Poroschenko vergisst siegbringenden Krieg gegen Russland
    Über 65.000 Ukrainer wurden 2015 zu Russen
    Keine Sanktionen im Gassektor? – Ukraine will von EU Verzicht auf russisches Erdgas
    Entkommunisierung: Auf ukrainischen Flughäfen weit und breit kein Russisch mehr
    Tags:
    Eisenbahn, Russland, Ukraine