11:01 22 Januar 2018
SNA Radio
    Videos

    Dank russischer Militärs: Hilfsgüterzüge erreichen schneller bedürftige Syrer – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    Situation in Syrien (2016) (852)
    0 720

    Die ersten Züge mit humanitärer Hilfe fahren nun aus der syrischen Hafenstadt Tartus in der gleichnamigen Provinz in die Küstenstadt Dschabla im Gouvernement Latakia. Das russische Militär in Syrien hat die von Terroristen völlig zerstörte Eisenbahnstrecke in kürzester Zeit wieder aufgebaut.

    Nun funktioniert die Verbindung für Güter- sowie Passagierverkehr wieder einwandfrei. Die Eisenbahnstrecke Tartus-Dschabla ist von Spezialisten geprüft: 65 Kilometer wiederhergestellte Gleise sowie Stationen, Züge und Waggons sind wieder in betriebsfähigem Zustand.

    Der erste Zug brachte nun bedürftigen Syrern 27 Tonnen Lebensmittel, darunter Mehl, Zucker, Reis und Konserven. Die Lieferung der Hilfsgüter erfolgt jetzt doppelt so schnell als der Warentransport mit Kraftfahrzeugen.

    „Danke, Russland!“: Aleppo erhält tonnenweise Hilfsgüter

    Demnächst ist auch die Wiedererrichtung des Eisenbahnverkehrs zwischen Latakia und Homs geplant. Die 100 Kilometer lange Strecke wird von russischen und syrischen Spezialisten gemeinsam wiederaufgebaut.

    Themen:
    Situation in Syrien (2016) (852)

    Zum Thema:

    Gemeinsame Syrien-Hilfe: Russland und Armenien versorgen Latakia
    Westliche Hilfsgüter landen bei syrischen Terroristen… als „Schutzwaffen“ – VIDEO
    Über sechs Tonnen am Tag: Russland schickt neue Hilfsgüter nach Syrien
    Aleppo: Russische Militärs verteilen Hilfsgüter und spielen mit Kindern - VIDEO
    Tags:
    humanitäre Hilfe, Eisenbahn, Humanitäre Hilfsgüter, Dschabla, Tartus, Syrien, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Am Kopf blutender Ronaldo greift sofort zum Handy
      Letztes Update: 08:03 22.01.2018
      08:03 22.01.2018

      Am Kopf blutender Ronaldo greift sofort zum Handy – VIDEO

      Der Real-Star Christiano Ronaldo erzielt in dem jüngsten Spiel gegen Deportivo La Coruña per Flugkopfball einen zwischenzeitlichen Stand 6:1, dafür muss er aber blutig „büßen“. Doch die nächste Szene, wie der Weltfußballer seine Wunde begutachtet, sorgt nun für Aufsehen.

    • Letztes Update: 17:29 19.01.2018
      17:29 19.01.2018

      Merkel reist zu Macron nach Paris

      Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron treffen sich am Freitag zu Gesprächen in Paris. Im Mittelpunkt stehen europapolitische sowie internationale Fragen. Verfolgen Sie das Ereignis ab 16.45 Uhr live bei Sputnik.

    • China lässt Drohnen schwärmen
      Letztes Update: 14:47 19.01.2018
      14:47 19.01.2018

      China lässt Drohnen schwärmen – VIDEO

      Ingenieure aus Chinas Nationaler Universität für Verteidigungstechnologie haben einen erfolgreichen Test von Drohnen-Schwärmen durchgeführt. Das Video von dem Einsatz erschien neulich im Netz.

    • US-Pilot fährt millionenteuren Hubschrauber beinahe schrottreif
      Letztes Update: 14:32 19.01.2018
      14:32 19.01.2018

      US-Pilot fährt millionenteuren Hubschrauber beinahe schrottreif – VIDEO

      Bei der Landung auf einem Hubschraubergelände ist diesem Piloten ein fataler Fehler unterlaufen: Welche Folgen dies für den Helikopter des Typs MH-60S Seahawk hatte, zeigen diese Bilder.