01:19 20 April 2018
SNA Radio
    Videos

    Assad-Armee vertreibt Al-Nusra-Terroristen aus Ost-Aleppo – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    Situation in Syrien (2016) (852)
    0 2956

    Die syrische Regierungsarmee ist bei der Rückeroberung der östlichen Stadtteile von Aleppo vorangekommen, wie das russische Zentrum für Versöhnung der Konfliktparteien in Syrien am Sonntag mitteilte.

    „Innerhalb der letzten zwei Tage sind die syrischen Regierungstruppen tief in die östlichen Stadtteile Aleppos vorgerückt“, so ein Sprecher des Zentrums.

    Aleppo: Über 900 Zivilisten gelingt Flucht vor Terroristen

    „Im Ostteil von Aleppo sind mehr als fünf Wohnviertel und mehr als 2.000 Gebäude von den Terroristen der Gruppierung Dschebhat an-Nusra und den sich dieser angeschlossenen Kämpfern befreit“, hieß es.

    Das russische Zentrum habe bereits humanitäre Hilfe in die befreiten Viertel Aleppos geschickt.

    „In den Wohnvierteln kehrt das friedliche Leben zurück, es läuft die Bildung der örtlichen Verwaltung. Sicherheit und Ordnung werden gewährleistet.“

    Seit Wochen halten die erbitterten Kämpfe um die Befreiung von Aleppo an. Russland und die syrischen Streitkräfte haben die Einrichtung von humanitären Korridoren vorgeschlagen, damit die friedliche Bevölkerung, aber auch die Kämpfer der bewaffneten Gruppierungen das umkämpfte Ost-Aleppo verlassen können.

    Themen:
    Situation in Syrien (2016) (852)

    Zum Thema:

    Befreiungsoperation in Ost-Aleppo: Stadtteil fast völlig unter Armeekontrolle
    Aleppo kurz vor Untergang: Terroristen setzen Zivilisten in blockierten Vierteln fest
    Aleppo nach Rückzug der Terroristen: Eine Stadt voller Minen
    Autonomie für Terroristen? - Damaskus lehnt UN-Vorschlag zu Ost-Aleppo ab
    Tags:
    Terrorbekämpfung, Terrorismus, Al Nusra-Front, Aleppo, Syrien

    Mehr Videos

    • (v.l.n.r.): US-Präsident Donald Trump, sein französischer Amtskollege Emmanuel Macron und britische Premierin Theresa May bei G7-Gipfel auf Sizilien (Archivbild)
      Letztes Update: 15:55 14.04.2018
      15:55 14.04.2018

      Bomben auf Syrien – Westen argumentiert mit Lügen und bricht erneut Völkerrecht

      Die USA, Großbritannien und Frankreich haben am Samstagmorgen Syrien bombardiert. Ziele bei Damaskus und Homs wurden mit 100 Raketen angegriffen, erklärte das Pentagon. Dies sei Vergeltung für den angeblichen Einsatz von Chemiewaffen durch die syrische Armee. Abgesehen davon, dass Syrien dies vehement bestreitet, dieser Angriff bricht Völkerrecht.

    • Französischer Kampfjet vor dem Luftschlag gegen Syrien
      Letztes Update: 13:25 14.04.2018
      13:25 14.04.2018

      Paris macht VIDEO von Angriff auf Syrien publik

      Die französische Verteidigungsbehörde hat ein Video des Raketenangriffs gegen Syrien veröffentlicht, an dem in dieser Nacht eine Mehrzweck-Fregatte teilgenommen hatte.

    • Russisches Verteidigungsministerium zu angeblicher C-Waffen-Attacke in Syrien
      Letztes Update: 16:21 13.04.2018
      16:21 13.04.2018

      „C-Waffen-Angriff“ in Syrien: „Schauspieler“ packen aus - VIDEO

      Wenige Tage nach der angeblichen Giftgas-Attacke in Duma bei Damaskus, die die USA als Anlass für militärische Intervention nutzen wollen, stellt das russische Verteidigungsministerium Beweise dafür vor, dass der Angriff vorgetäuscht worden ist.

    • Zornige Gans (Symbolbild)
      Letztes Update: 16:05 13.04.2018
      16:05 13.04.2018

      Geflügelterror in Florida: Einsame Gans versetzt ganze Nachbarschaft in Panik – VIDEO

      Bewohner der US-Stadt DeBary in Florida beschweren sich über eine zunehmend aggressive Gans. Ein Video mit dem wetternden Vogel hat mittlerweile die Aufmerksamkeit unzähliger Internetuser auf sich gezogen.