SNA Radio
    Videos

    Erstmals in Russland: Geklonte Hunde im Polizeidienst – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    62524

    Zum ersten Mal haben in Russland geklonte Spürhunde den Polizeidienst angetreten, wie russische Medien berichten. Die im Labor gezüchteten Vierbeiner trafen am Montag in der ostsibirischen Stadt Jakutsk ein.

    Die drei Welpen Tom, Mark und Jack wurden von Dr. Hwang Woo Suk und seinem Team im südkoreanischen Labor Sooam geklont. Sie gehören der Hunderasse Malinois an – eine Varietät des Belgischen Schäferhundes. Beim Klonen wurden Wissenschaftlern zufolge die Zellen des besten südkoreanischen Spürhundes verwendet, dessen Eigenschaften die Vierbeiner nun geerbt haben sollen.

    Die geklonten Hunde sollen auch physisch stärker und muskulöser sein, als ihre normalen Artgenossen. Trotzdem dürfte einige Zeit vergehen, bis sich die Welpen an die sibirische Kälte gewöhnt haben – die Temperatur in Jakutsk beträgt derzeit etwa —30 Grad.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Tags:
    Klonen, Dienst, Polizei, Hund, Südkorea, Jakutien, Sibirien, Russland