01:31 30 April 2017
Radio
    Videos

    Erzwungener Wandel: Was der Mensch 32 Jahre mit der Erde anstellte Zoom-VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    0 13621414

    Google Earth Timelapse bietet eine Zeitreise der besonderen Art: Detaillierte Aufnahmen der Erdoberfläche über einen Zeitraum von 32 Jahren machen Klimawandel, Stadtentwicklung und die Erschließung neuer Regionen durch den Menschen sichtbar.

    Die interaktive Karte zeigt die Veränderungen der Erde seit 1984, welche nicht nur durch natürliche Entwicklungen bestimmt, sondern auch vom drastischen Eingreifen des Menschen beeinflusst wurden. Zu Letzterem gehören solche Prozesse wie Urbanismus, Abholzung des Regenwaldes, Verlegung von Flussläufen, Erschließung der Wüste u.v.m.

    Auf Youtube sind ganze 193 Videos unterschiedlichster Orte der Erde im Zeitraffer zu sehen, darunter Städte wie Brasilia, Bangkok, Peking, Brisbane, Köln, Detroit, Dubai, Dresden, Hanoi, Kuala Lumpur, Las Vegas, Manaus, Miami, Mailand, Montevideo, Montreal, Nairobi, New York, Phoenix, Playa del Carmen, San Francisco, Toulouse, Valencia, Venedig, Washington D.C., sowie ganze Regionen, beispielsweise die Gletscher in der Antarktis oder auch Flüsse in Tibet.

    Dieses Projekt von Google Earth gilt als das „umfassendste Bild unseres sich wandelnden Planeten, das jemals der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde“, heißt es in einem Kommentar von Google.

    Zum Thema:

    Globale Klimakatastrophe beginnt in weniger als zehn Jahren – Klimastudie
    Schock-Animation: Nasa zeigt bedrohliches Schrumpfen der Arktis - VIDEO
    Nasa-Forscher: Eis am Südpol geht nicht zurück, sondern wächst
    25 Jahre Eisschmelze in der Arktis im Zeitraffer
    Tags:
    Klimawandel, Umwelt, Erde

    Mehr Videos

    • Muldenkipper-Reifen geht hoch und zerquetscht Auto beim Landen
      Letztes Update: 15:53 28.04.2017
      15:53 28.04.2017

      Kusbass: Monsterkipper-Reifen geht hoch und zerquetscht Auto – VIDEO

      Im südwestsibirischen Gebiet Kemerowo haben Angestellte eines Autohofes einen riesigen Reifen eines Großmuldenkippers vom Typ BelAZ beim Aufpumpen vergessen, wie der TV-Sender Swesda in seiner Onlineausgabe berichtet. Dieser Fehler kostete dabei einem Autofahrer seinen Wagen.

      0 1683
    • Kurden gegen Türken: Radaranlage und Panzerwagen zertrümmert
      Letztes Update: 15:08 28.04.2017
      15:08 28.04.2017

      Kurden gegen Türken: Radaranlage und Panzerwagen zertrümmert – VIDEO

      Die kurdischen Selbstverteidigungseinheiten YPG haben am Donnerstag eine Radaranlage und einen Schützenpanzerwagen der türkischen Armee vernichtet, wie die kurdische Nachrichtenagentur ANF News meldet. Die dazu veröffentlichten Aufnahmen zeigen den Moment der Zerstörung.

      0 4362
    • Kims Raketen „hageln“ auf Washington
      Letztes Update: 14:35 28.04.2017
      14:35 28.04.2017

      Kims Raketen „hageln“ auf Washington – VIDEO

      In einem neuen Propaganda-Video aus Nordkorea nimmt Kim Jong-un das Weiße Haus und das US-Kapitol ins Visier: Wie diese gewaltig hochgehen, zeigt der seit Mittwoch im Internet kursierende Clip unter dem Titel „Im Rahmen der Zerstörung“. Verbreitet wurden die Aufnahmen von der staatlichen Nachrichtenseite Nordkoreas „Arirang-Meari“.

      0 1363
    • Extra für Eurovision: Ukraine „annektiert“ russische Krim
      Letztes Update: 12:22 28.04.2017
      12:22 28.04.2017

      Extra für Eurovision: Ukraine „annektiert“ russische Krim – VIDEO

      Im neuen Werbeclip für den Eurovision Song Contest 2017 hat die Ukraine das berühmte Schloss „Schwalbennest“ an der Südküste der russischen Schwarzmeerhalbinsel Krim gezeigt. Das Video ist auf der Seite des ukrainischen Krisen-Medienzentrums auf Facebook erschienen, wie das Nachrichtenportal „RBC“ berichtet.

      0 7915