23:09 05 Juli 2020
SNA Radio
    Videos

    Videoübertragung der Evakuierung von Zivilisten in Aleppo über humanitäre Korridore

    Zum Kurzlink
    101644
    Abonnieren
    Verteidigungsministerium Russlands

    Die syrische Regierungsarmee habe ihren Sturm auf Aleppo für die Zeit ausgesetzt, in der friedliche Bürger aus dem östlichen Stadtteil über humanitäre Korridore evakuiert werden, teilte der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums Igor Konaschenkow mit.

    Konaschenkow zufolge kontrolliert die syrische Regierung zurzeit 93 Prozent von Aleppo. Das russische Versöhnungszentrum habe humanitäre Korridore im Osten der Stadt organisiert, damit friedliche Bürger in sichere Gebiete evakuieren können.
    Nach dem Abschluss der Evakuierung wird die syrische Armee laut dem Militärsprecher die Befreiung von Ost-Aleppo fortsetzen. Die Terroristen würden dabei vertrieben oder vernichtet.

    Zum Thema:

    Mord an russischem Staatsbürger bei Wien: Zweite Festnahme erwirkt
    Sowjetischer Einmarsch in Ostpolen 1939 machte Sieg über Faschismus möglich
    „Chance nicht wieder verpassen“: Schäuble wirbt für Ausbau der Währungsunion zur Wirtschaftsunion
    „Ausbeutung von Frauen und Kindern“ – Osteuropa: „Zulieferer“ für Zwangs-Prostitution in Deutschland
    Tags:
    Opposition, Waffen, Aleppo
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos