23:19 12 August 2020
SNA Radio
    Videos

    „Admiral Kusnezow“ breitet Flügel aus: Hier steigen russische Jets in die Luft -VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    381314
    Abonnieren

    Die „Admiral Kusnezow“, der einzige schwere Flugzeugkreuzer der russischen Kriegsmarine, hat sich im November 2016 dem Anti-Terror-Kampf in Syrien angeschlossen. Wir zeigen Ihnen den Alltag der Militärs und seltene Einblicke in den Dienst der bordgestützten Fliegerkräfte auf dem Deck der „Admiral Kuszenow“.

    Das neuste Video von der russischen „Admiral Kusnezow“ zeigt die Starts und Landungen auf der schaukelnden Runway des Flugzeugträgers vor der Küste Syriens.

    Die „Admiral Kusnezow“, in der russischen Klassifizierung als schwerer Flugdeckkreuzer bezeichnet, war noch zu Sowjetzeiten gebaut worden. Im vergangenen Jahr wurde das Schiff im Reparaturdock der nordrussischen Werft Rosljakowo modernisiert. Zuerst hieß es, dass die Modernisierung Jahre dauern werde.

    Video: Russland beginnt „große Operation“ gegen IS in Idlib und Homs

    Doch im Februar verlautete aus Marinekreisen, die „Admiral Kusnezow“ sei wieder einsatzbereit und könne durch die Modernisierung nun auch schwerere Kampfjets mitführen.

    Der Kreuzer gehört dem russischen Marineverband im Mittelmeer und befindet sich derzeit vor der Küste Syriens. Am 15. November starteten die Bordflieger erstmals Angriffe auf Terroristen-Stellungen in den syrischen Provinzen Idlib und Homs.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Russischer Flugzeugträger steigt offiziell in Syrien-Einsatz ein - VIDEO
    Russland: Flugzeugträger „Admiral Kusnezow“ wird modernisiert
    Russland greift Terroristen in Syrien erstmals mit Flugzeugträger an
    „Admiral Kusnezow“ vor Syrien: Al-Nusra-Untergruppe in Idlib vernichtet
    Tags:
    Flugzeugträger Admiral Kusnezow, Russland, Syrien