SNA Radio
    Videos

    Wenn russische Forscher mit Railguns feuern… – Tests-VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    281967

    Im Internet sind die ersten Bilder von den jüngsten Tests einer neuen russischen elektromagnetischen Railgun erschienen. Wir zeigen Ihnen, wie die Wissenschaftler eine Plastik-Kugel auf einen Alu-Dummy abgefeuern.

    Diese Tests eines elektromagnetischen Beschleunigers – einer Railgun – fanden in einer Filiale des Instituts für Hochtemperaturen (JIHT) der Russischen Akademie der Wissenschaften (RAN) statt. Die Forscher schossen eine 15 Gramm schwere Plastik-Kugel auf einen Aluminium-Dummy, wobei eine deutliche Beule auf dem Schussziel zurückblieb.

    Laut Michail Schurupow, einem Forscher des Instituts, traf die Kugel ihr Ziel mit einer Geschwindigkeit von rund drei Sekundenkilometern.

    Eine elektromagnetische Railgun beschleunigt Geschosse mittels eines stromführenden Schlittens entlang zweier parallel laufenden Schienen auf enorme Geschwindigkeit. Die Beschleunigung der Projektile verläuft durch das Magnetfeld, welches vom Stromfluss erzeugt wird. Die Geschwindigkeiten können mehrere Sekundenkilometer erreichen, diese hängen von der Schienenlänge, der Stromstärke sowie von der Anordnung der Schienen ab.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Skepsis über neue US-Superwaffe: „Dem Steuerzahler tief in die Tasche greifen“
    Tags:
    Railgun, Russland